Hab ich ein virus auf den pc?

4 Antworten

Ein virus ist das wohl eher nicht. Das würde dem entwickler der schadsoftware rein garnichts bringen. Viren tracken, spionieren, oder sperren deinen computer für Lösegeld.
Was du beschreibst lässt sich eher auf eine beschädigte festplatte zurückführen.

Meine HDD crasht unter Last auch gerne mal windows, auch wenn es auf einer anderen festplatte ist. Vor allem bei downloads, manchmal auch wenn sie vibrationen ausgesetzt ist, aka wenn man mal kurz auf den pc schlägt. Früher stand mein pc auf dem tisch, wenn ich dann mal mit dem stuhl an den tisch gekommen bin, oder kurz auf den tisch geschlagen habe (nein nicht aus Rage, nur zum überprüfen von meinem verdacht :) ) ist sie auch mal abgestürtzt.

Solche abstürze können vielleicht auch mal zum beschädigen der dateien kommen.

Der Begriff bootloop könnte dir bei deiner recherche nach der Lösung vielleicht weiterhelfen. Ich würde an deiner stelle aber erstmal alle Festplatten, auf denen kein betriebssystem (windows) drauf ist herausstecken (du musst dafür unter umständen deinen pc öffnen) und dann nochmal einen restart probieren. Hat mir bei meinen bootloops auch offt geholfen.

Darf ich mal fragen wie du herausgefunden hast dass eine win32 datei beschädigt ist?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also das hab mir der type gesagt der mir hilft

1

Okay, ich nehme mal an beim automatic repair vom pc stand ein pfad mit irgednwas mit ./System32/. Ich habe gerade mal schnell ein video überflogen bei dem einer sein system32 löscht. Ein reset oder eine reparatur war bei ihm auch nicht mehr möglich.
Ich empfehle dir an einen anderen windows 10 pc zu gehen und da windows auf einen usb stick rüberzukopieren. Etwas komplizierter ausgedrückt, du musst ein neues bootmedium erstellen.
Ist aber wirklich leichter getan als gesagt,
du musst dieses windows tool herunterladen und die anweisungen dort befolgen:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Wenn du schwierigkeiten hast kannst du auf youtube "bootmedium erstellen windows 10" eingeben, und ein tutorial schauen.
Wenns fertig ist einmal in den kaputten pc reinstecken, herunterfahren, starten und beim starten die entfernen taste spammen. Varriiert aber je nach pc. Du musst ind bios rein und vom stick booten.
Es ist wirklich wirklich nicht schwer, vor allem mit youtube video.
Das ist ein ganz normaler weg sein windows wiederherzustellen wenn wirklich garnichts mehr geht.
Alle dateien werden wie bei einem reset aber gelöscht, du bekommst quasi ein ganz cleanes und repariertes windows 10 system.
Ich empfehle aber erst alles außer die festplatte mit deinem windows und einen bildschirm auszustecken, und den Start dann nochmal zu probieren. (auch alle anderen festplatten auf denen kein windows drauf ist raustecken)

0

Wenn ein Virus, dann hätte die ominöse Person, die Dir Deine System32-Datei repariert hat was eingeschleust.... wer weis? 🤷‍♂️
Da der Fehler aber VORHER aufgetreten ist, dürfte es kaum einen Zusammenhang damit geben.

Führe erst mal folgende 2 Befehle als Administrator in der Eingabeaufforderung aus:

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth
sfc /scannow

Das prüft und repariert alle Systemdateien.

Klingt für mich nicht nach einem Virus.

Vielleicht ist bei deinem Update etwas schief gegangen?

Kannst du uns noch mehr Informationen über die Fehlermeldung bzw die erwähnte Datei geben?

Geh auf die Einstellungen

dann auf den Windows Defender

Und überprüfe dein PC, ob er ein Virus hat

;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hahaha er geht nicht an in den normalen Modus.

1
@Dylan25456734

Der Defender muss im "normalen Modus" an gehen - es sei denn, Du hast einen alternativen Virenscanner installiert.

Was daran komisch ist erschließt sich mir nicht - aber ist ja Diene Kiste, die im Zweifel vor die Hunde geht. 🤷‍♂️

0

Anstatt hier passiv-aggressiv den Fragesteller anzupöbeln hättest du auch was sinnvolles schreiben können...

1