Haare abschneiden ohne Zustimmung vom Jugendamt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Zwingen kann Dich sicherlich niemand. Es wird Dir auch kein Friseur die Haare abschneiden, wenn Du ihm deutlich zu verstehen gibst, dass Du das nicht möchtest, denn das wäre in der Tat Körperverletzung.

Was ich Dir jedoch zu bedenken gebe: Du beklagst, dass Du das Gefühl hast, nicht richtig zur Pflegefamilie dazuzugehören. Möchtest Du denn dazugehören? Oder möchtest Du generell nicht in diese Familie? Wenn Du generell nicht dort hin möchtest, musst Du mit dem Jugendamt sprechen, damit sie Dir eine andere Familie suchen. Es soll in der Tat Familien geben, die mit der Aufnahme von Pflegekindern nur die Familienkasse aufbessern und sonst so wenig Arbeit wie möglich mit den Kindern haben möchten.

Wenn Du die Familie grundsätzlich aber in Ordnung findest und alle gerne kurze Haare tragen, dann solltest Du überlegen, Deine Einstellung zu ändern. Denn dann würdest Du sicherlich gleich viel mehr dazugehören und nicht wie ein Fremdkörper wirken, wenn Deine Haare ab sind.

Die Pflegeeltern übernehmen die Aufgaben Deiner leiblichen Eltern. Und die müssten ja auch niemanden fragen.

Rede doch mit Deiner Pflegemutter und sage ihr, dass Du gerne Deine langen Haare behalten möchtest. Vielleicht lässt sie sich auf einen Kompromiss ein: die Haare werden nur ein Stück abgeschnitten (z. B. bis zu den Ellbogen).

Meine Mutter war Frisörin und hat uns Mädchen auch immer "flotte Kurzhaarschnitte" verpasst.

Als ich 18 wurde, habe ich meine Haare wachsen lassen. Das Kürzeste bislang war Schulterlänge. Im Moment gehen sie bis zur Brust, sie sollen aber wieder länger werden.

DasNeueProfil 28.06.2017, 11:17

Und die müssten ja auch niemanden fragen.

Die leiblichen Eltern haben für gewöhnlich auch das Sorgerecht! Die Pflegeeltern nicht, und diese müssen sich in der Tat fürs Haare schneiden die Erlaubnis des Inhabers des Sorgerechts holen.

0

Hi, wie alt bist du und kannst du deine Haare ohne Hilfe richtig pflegen?

Ich finde Haareabschneiden einen schweren Eingriff in das persönliche Erscheinungsbild! Das solltest du entscheiden dürfen!

Da ich selbst lockige Haare habe, die über den Po reichen, weiß ich allerdings auch sehr gut, wie pflegeintensiv solche Haare sind! Solltest du Probleme bei der Pflege haben oder sehr viel Hilfe benötigen, könntet ihr ja über einen Kompromiss nachdenken! Es erleichtert die Pflege enorm, wenn die Haare etwas kürzer sind - da machen 10 cm schon viel aus!

Einen Kurzhaarschnitt finde ich viel zu radikal und dir gegenüber übergriffig! LG

Jassy3103 28.06.2017, 11:03

Tut mir leid. Habe das Alter vergessen aufzuschreiben. Ich bin 13 Jahre alt und ich pflege meine Haare ganz alleine. Ich benötige dabei schon länger keine Hilfe mehr.

2
tanzella 28.06.2017, 11:09
@Jassy3103

Sind die Spitzen in Ordnung? Vielleicht kannst du dir vorstellen, die Haare ein wenig kürzer zu tragen. Wahrscheinlich möchte deine Pflegemutter unbedingt, dass die Haare "gepflegt" wirken. Das ist nach einem Haarschnitt und etwas kürzer natürlich leichter! Aber man muss wirklich niemanden zwingen, seine Haare kurz zu schneiden! Ich habe es meinen Eltern sehr stark übel genommen, als sie mich zu meiner Einschulung zu einem Kurzhaarschnitt gezwungen haben, aber da war ich ja noch jünger. Später waren sie fast immer lang, also ich kann dich sehr gut verstehen! LG

1
Jassy3103 28.06.2017, 11:21
@tanzella

Meine Spitzen sind meiner Meinung nach vielleicht leicht kaputt. Darum geht es auch nicht wirklich. Ich habe kein Problem meine Spitzen schneiden zu lassen. Mir sollen meine Haare aber kurz geschnitten werden. Leider blockt meine Pflegemutter alle Gespräche schnell ab. Vernünftig reden kann man mit ihr nicht und ich fühle mich auch immer noch wie ein Fremdkörper in der Familie.

0

Gibt es einen Vormund oder wer hat zZ das Sorgerecht für dich?

Deine Pflegeeltern dürfen ohne Einwilligung des Sorgeberechtigten deine Haare nicht schneiden lassen, denn auch Haare schneiden gilt als Körperverletzung, in die der Sorgeberechtigte einwilligen muss.

Jassy3103 28.06.2017, 11:26

Im Moment hat noch das Jugendamt das Sorgerecht. Es läuft allerdings ein Verfahren dass es von der Pflegefamilie übernommen wird.

0

Da es deine Entscheidung ist, kann auch das JA nicht helfen. Aber wenn du sehr kaputte Haare hast, wäre es richtig die Haare so weit zu kürzen, dass der spliss raus ist. Sieht einfach schöner und gepflegter aus. Aber gegen deinen Willen kann dir niemand deine Haare abschneiden, das zählt sogar zur Körperverletzung.

Jassy3103 28.06.2017, 11:29

Meiner Meinung nach sind höchstens die Spitzen kaputt. Damit habe ich auch kein Problem. Die Spitzen zu schneiden ist in Ordnung. Aber davon hält meine Pflegemutter überhaupt nichts.

0

Wie alt bist du?

Ab Teenager- Alter sollten die Kinder eigentlich selber bestimmen können,welche Frisur sie haben wollen.

Von daher würde ich mich an deiner Stelle ans Jugendamt wenden.

Jassy3103 28.06.2017, 11:04

Ich bin 13 Jahre alt.

0
Woelfin1 28.06.2017, 11:08
@Jassy3103

Also ich konnte und wollte meinem Sohn schon mit 8 nicht mehr vorschreiben,welche Haarfrisur er hat.Das einzige,wo ich mich lange gesträubt habe ist ein blauer Pony....den hat er aber jetzt (mit knapp 15) auch durchgesetzt ;)

Rede noch mal mit deinen Pflegeeltern...vielleicht kann man ja auch einen Kompromiss schließen,das die kaputten Spitzen abgeschnitten werden. Aber von Lang auf ganz Kurz...das geht einfach nicht.

1
Jassy3103 28.06.2017, 11:17
@Woelfin1

Reden ist sehr schwierig mit der Pflegemutter. Ich fühle mich immer noch wie ein großer Fremdkörper. Sie blockt Gespräche immer schnell ab. Ich weiß gar nicht wieso ich hier aufgenommen wurde.

0
Woelfin1 28.06.2017, 11:20
@Jassy3103

Dann spreche deine Betreuerin vom JA und bitte um Hilfe

0

oje, das tut mir leid für dich, das ist schwierig. Eigentlich solltest du über deine Frisur selbst bestimmen können, aber rechtlich ist das immer schwierig zu erzwingen. Zumindest ist das für dich und auch den Umgang mit deinen Pflegeeltern dann keine angenehme Voraussetzung. Was hast du erreicht? Sind deine Haare eigentlich inzwischen geschnitten worden? Wie kurz haben sind sie bei den beiden Mädchen? Andererseits gefällt es dir dort, so würde ich mir schon überlegen es vielleicht machen zu lassen. Haare wachsen ja wieder und ein neuer Look ist auch mal gar nicht so schlecht. Es  gibt so schicke, modische Kurzhaarfrisuren... da bist du wirklich in und gerade in letzter Zeit nimmt die Anzahl der Trägerinnen von Kurzhaar merklich zu. 

Falles die sehr langen Haare evtl. zu ungepflegt wirken, ist das für eine Pflegefamilie natürlich nicht gerade wünschenswert. Denn die Behörden achten auch auf solche Äußerlichkeiten.

Mach doch einen Kompromiß:

Außerhalb der Familie- Haare zusammengebunden, hochgesteckt ö.ä.  innerhalb der Familie - Haare offen


MuhiGsxR 28.06.2017, 11:03

Wenn beide Kinder "kurze Haare" haben, dann haben diese Eltern einen Tick! Klingt wie der Anfang einer Horror-Verwaltigungs-Sekten-Film.

0
Lebenslauf 28.06.2017, 11:07
@MuhiGsxR

"MuhiGsxR"  Das ist extrem überzogen. Ich kenne sehr viele Familien, wo Eltern und Kinder freiwillig, aus Überzeugung modische Kurzhaarfrisuren tragen!

Mit Sekten hat das absolut nichts zu tun.

Zählst du die Masse der Sidecut Frisurenträger auch dazu?

0
Jassy3103 28.06.2017, 11:11

Ich fühle mich noch völlig fremd in dieser Familie. Wie das fünfte Rad am Wagen. Wie ein Fremdkörper. Mit meiner Pflegemutter zu reden ist sehr schwierig. Sie blockt immer sofort ab. Alle müssen nach ihrer Pfeife tanzen und machen was sie sagt.

0
Lebenslauf 28.06.2017, 11:16
@Jassy3103

"Jassy3103"  Darüber z.B. kannst du aber sehr gut mit einem vom Jugendamt sprechen.  Vielleicht bist du im Moment noch zu empfindlich. Es braucht halt seine Zeit, bis ihr alle gut aneinander gewöhnt eid.

Betimmt wird sich alles positiv entwickeln.

Wahrscheinlich ist alles noch zu frisch.  Viel Glück!

2

glaubst du den quatsch?

dich zwingt niemand zu einem kurzhaarschnitt und das jugendamt muss bei einem haarschnitt auch nicht zustimmen. kommst du jedoch mit deinen pflegeeltern nicht klar, such das jugendamt auf.

oha, echt eine gute Frage.

Ehrlich gesagt ich weiß es nicht. Vermutlich aber(leider) schon.

Das du stolz auf deine langen Haare bist, kann ich mir gut vorstellen. Ich an deiner Stelle würde einfach mal zu deiner Sachbearbeiterin gehen und mich erkundigen.

Ich würde behaupten, dass das nicht mal das Jugendamt entscheiden darf.

Es sind deine Haare. DU darfst entscheiden.

Guten Morgen,

wie alt bist du?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du gezwungen werden kannst deine Haare abzuschneiden.

Jassy3103 28.06.2017, 10:54

Oh. Entschuldigung. Habe ich vergessen zu schreiben. Ich bin 13 Jahre alt.

0

so genau weiss ich das nicht, aber du selbst solltest doch auch damit eninverstanden sein...es sind ja schliesslich deine haare und nicht die deiner pflegemutter

Was möchtest Du wissen?