haarbruchschutz in der nacht

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich flechte sie zu einem lockeren Zopf und verwende dann ein weiches Gummi ohne Metallteil. Wenn du vorhast sie am nächsten morgen zu waschen kann ich dir empfehlen eine Kur in die Haarspitzen zu geben und diese über Nacht einwirken zu lassen. Ich verwende immer die von Dove vermischt mit etwas Kieselsäuregel. Also einfach Spitzen nass machen und dann das Gemisch einkneten und dann die Haare einflechten. Am nächsten Morgen auswaschen :)

Ich flechte meine Haare auch ein, Haargummis ohne Metall! Von einigen anderen hab ich auch schon gehört, dass diese ihre Haar zum Dutt binden... auch eine Möglichkeit, muss man nur ausprobieren, ob man damit schlafen kann!

0

Wenn deine Haare nachts brechen, egal wie Du sie trägst, dann stimmt etwas mit Deinen Haaren nicht.

ich wüsste nur gern vorbeugend besheid, weil ich sie wachsen lassen möchte

0

im schlaf passiert den haaren gar nichts. haarbruch und spliss kommen vom färben, von dauerwellen, strähnchen, zu häufigem waschen, föhnen, falschen bürsten und kämmen und von stylingprodukten. ich lasse meine haare z.b. nur 1 mal pro jahr schneiden, weil sie mir sonst zu lang werden(hab sie immer so zwischen 40 und 50 cm lang) und selbst nach 1 jahr habe ich absolut keinen spliss. ich wasche meine haare 1 mal pro woche mit einem guten shampoo und lasse sie luftrocknen, das wars. meiner tochter habe ich bis jetzt, sie ist 4,5 jahre alt, noch gar nicht die haare geschnitten und auch sie hat keinen spliss.

da ich zeitweise sehr unruhigen schlaf habe, schrubbel ich aber mit meinen haaren übers kopfkissen und auch mein freund bleibt öfters drauf liegen....

0

Was möchtest Du wissen?