Gutes Schlafmittel für Zugfahrten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diphenhydramin oder Doxylamin sind die wirksamsten rezeptfreien Präparate. Leider ist die Halbwertszeit ca. 10 Stunden und die Wirkung daher relativ lange. Wenn die Zugfahrt nicht gerade 10 Stunden geht, dann bist du auch danach noch ziemlich müde & schläfrig. Das ist nicht sehr angenehm.

Ich würde dir viel eher ein Kissen & Ohrenstöpsel empfehlen. Oder du nutzt die Zeit für ein Buch oder zum arbeiten.

Phenibut könntest du tatsächlich mal ausprobieren, es wirkt mit 5-8 Stunden relativ kurz und die Wirkung ist eher beruhigend und nicht zwanghaft einschläfernd. Aber vorsicht: auch wenn Phenibut mehr oder weniger frei verkäuflich ist, es ist ein wirksames Beruhigungsmittel und kann bei Dauergebrauch stark abhängig machen!

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den professionellsten Rat gibt dir die Apotheke- oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quetialan. Kannst dir auch so einen U-förmigen Polster für den Nacken kaufen. Damit sitzt man im Zug bequemer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?