Guter Konter (Freund)?

7 Antworten

Ein Konter würde bedeuten das man sich auf das Niveau des Gegenübers herablässt und ihm Gelegenheit bietet es ausdiskutieren zu wollen (in Form von "noch zig weitere Gründe an den Haaren herbeiziehen warum er denkt das dein aktueller Partner nicht geeignet wäre und wer stattdessen besser passen würde").

Bringt also nix... abgesehen von einem erhöhten Stresslevel bei dir.

Mal angenommen dein Partner bekäme so etwas von anderen Frauen zu hören ("die passt nicht zu dir", "die ist zu....blablablairgendwas... andere würden besser zu dir passen/ ich würde besser zu dir passen....") welche Reaktion würdest du dir von deinem Partner wünschen?

Soll er sich auf solche Sprüche einlassen a la "versuchen vernünftig zu diskutieren"?

Soll er "nen blöden Spruch bringen, der die Gesprächspartnerin nur dazu herausfordert ihn überzeugen zu wollen das er eben doch unrecht hat?"

Oder soll er einfach nur ganz klar und felsenfest Stellung zu dir beziehen. A la "der Fels in der Brandung an dem alles abprallt"?

Ich würde ganz klar bevorzugen das mein Partner sich null auf Kommentare/ Überredungsversuche einlässt, keine Diskussionsgrundlage bietet, sondern klipp und klar signalisiert "Stop".

Meiner eigenen Erfahrung nach bringt es echt null auf die Sprüche ("was willst du mit dem...", "ich wär besser....", "dein Freund ist n Lappen...." etc) zu reagieren. Denn jegliches "Doch, er ist toll" oder irgendein augenscheinlicher toller Spruch wird unbeachtet im Boden versickern und der Gegenüber wird erst recht versuchen dich von den Qualitäten anderer überzeugen zu wollen.

So, ich glaub ich kapier erst jetzt nach dem ganzen Text das da ja auch noch ein "Sei froh das du ihn los bist, du bist eh zu hübsch für ihn" genannt wurde.

Das klingt mir schon eher nach einem missglückten Versuch dich aufmuntern zu wollen nach einer Trennung?

Einen solchen Kommentar würd ich einfach hinnehmen. Jegliches "stimmt doch garnicht" oder sich drüber aufregen das der Ex dadurch ja im gleichen Moment runtergezogen wird wirkt so als würd man versuchen den Ex zu verteidigen.

Manche Leute sind einfach gut im aufmuntern, aufbauen, ... und andere kriegen die Kurve nicht so richtig um halbwegs neutral oder wertfrei eine Trennung zu kommentieren.

Hallo Rockige,

Du siehst da schon recht klar! Nur, in solchen Fällen bedeutet kein Kommentar meist, dass der Andere verunsichert hat! Und die ärgerliche Reaktion der FSerin zeigt das auch! Barbara Berckhan, die Kommunikationspsychologin rät da schon zu einer eindeutigen Reaktion. Allerdings hast Du insofern Recht, dass all die von Dir genannten Möglichkeiten genau das bewirken, was Du beschrieben hast. Deshalb rät sie dazu, in solchen Fällen Selbstbewusstsein zu zeigen! Was hier bedeutet, dann doch Stellung zu beziehen! Eindeutig, und so, dass jede Diskussion sofort beendet ist!

Das ist alleine meine Entscheidung! Das geht Dich nichts an!

Thema durch!

2

Ich finde Deine Einstellung toll! Es ist alleine Deine Entscheidung, mit wem Du zusammen bist! Es geht nur darum, dass Du glücklich bist! Was in den Köpfen dieser Anderen vorgeht, ist schwer zu sagen. Richtig ist allerdings, dass es ein Kompliment ist! Und darüber würde ich mich an Deiner Stelle einfach nur freuen. Vielleicht sehen diese Miesmacher auch, dass Du glücklich bist, und suchen eine Schwachstelle, um einen Keil in Deine Beziehung zu treiben. Weisst Du, es gibt wirklich derart oberflächliche Menschen, die können Anderen ihr Glück nicht gönnen. Dabei geht es dann aber nicht wirklich darum, wie oder wer Dein Freund ist, sondern alleine darum, dass sie Dein Glück nicht ertragen können! Und mit derartigen Bemerkungen verraten sie dann oft nur, worauf sie bei ihrer Partnerwahl besonders achten, stellen irgendwann fest, dass das alleine einfach nicht ausreicht, um eine glückliche Beziehung zu führen, und gönnen anderen, die dann auch auf wichtigere Dinge achten, ihr Glück nicht. Also, lass Dich davon nicht irritieren!

Vielleicht frägst Du sie einfach, ob sie neidisch sind, dass Du glücklich bist? Oder die männlichen Genossen unter den fragestellern, ob sie Deine beziehung zerstören wollen, damit sie eine Chance bekommen? Und fügst dann hinterher:

"Und mit genau der Tour hast Du Dir Deine letzten Chancen vertan und mir bereits einen Blick auf Deinen miesen Charakter gegeben!"

so in der Art halt. Mit der letzten Möglichkeit musst Du allerdings sehr vorsichtig sein, denn damit forderst Du den Anderen heraus, und er wird vielleicht auf Rache sinnen! Denke bosonders über das nach, was ich in dem Kommentar zu Rockige geschrieben habe.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht so was wie "Mann, bin ich froh dass ich nicht so oberflächlich bin. Schönen Tag noch"

Das sagen sie, weil sie eifersüchtig sind und sich in den Vordergrund schieben wollen.

Würde mich von so oberflächlichen Menschen weit entfernen

Diese Menschen sind (zum Glück) nicht in meinem Freundeskreis :D die meisten die das sagen kenne ich flüchtig

1
@Mariuslmao

Trotzdem will ich irgendetwas antworten ich kann doch nicht einfach weggehen :)

1
@Mapafira

Sag doch einfach, dass es Deine Entscheidung ist, mit wem Du zusammen bist! Und wenn Du glücklich bist? Was Besseres kann Dir doch eh nicht passieren! Und niemand kann sagen, ob Du mit jemandem glücklicher wärst, nur weil er besser aussieht! Vielleicht hat der Schönere ja auch einen schlechteren Charakter? Das kann man doch so nicht sagen!

1

Ecakt-. stimme dem voll zu! :-)

0

Was möchtest Du wissen?