Gute Freundin reagiert extrem empfindlich auf mich - was tun?

4 Antworten

Diese Freundschaft tut dir selbst nicht gut, wie du auch schon eingesehen hast. Du musst dauernd so aufpassen, dass du gar nicht mehr du selbst sein kannst. Auch wenn sie dir jetzt noch sehr wichtig ist, wird das irgendwann untragbar für dich sein dauernd aufpassen zu müssen, immer umdenken ob dieses und jenes okay ist zu sagen und danach die langen Schweigewochen in denen sie mal wieder angepisst auf dich ist... das wird so viel Zeit und Anstrengung erfordern, dass du dich irgendwann fragst ob es das überhaupt wert ist.

Ich denke auch, dass du es ihr nie recht machen können wirst. Sie klingt für mich leicht Borderlingestört, also mit anderen Worten, sie möchte immer die Arme sein und bemitleidet werden. Du tust schon alles mögliche, aber trotzdem findet sie immer wieder einen Weg um verletzt und arm dran zu sein.

Ich würde an dir raten, dich nicht mehr so zu verbiegen. Ist dir der ganze Aufwand wirklich diese Freundschaft wert? Ich glaube ihr liegt gar nichts daran etwas zu ändern, das wird immer so weitergehen.

Kenn ich, ist genau so bei einer Freundin von mir. Sie ist eigentlich richtig aufgeweckt und kümmert sich wenig darum was andere sagen. Sie will nichts von mir, ist aber ewig schnell enttäuscht, traurig oder beleidigt sobald ich was falsches sag, Ich muss immer aufpassen, nervt mich mittlerweile. Wenn ich so bin, wie ich bin, kommt nur "Du bist irgendwie komisch, alles in ordnung?"

Ja, ähnlich ist es bei mir. Aber ich muss schon sagen, dass sie sich mir gegenüber viel mehr öffnet als bei den andern. Also sehe ich schon ein Unterschied. Ich gehöre zu den engeren Freunden von ihr..

0
@Lyone

Laut ihr bin ich einer ihrer besten Freunde. Ich weiß dinge, die nichtmal ihre beste Freundin weiß^^

0

Noch was: Wenn ich z.B ein Meinungsunterschied habe und dann evtl. sauer werde, wenn sie mich zu was beschuldigt, dann zieht sie sich zurück und ignoriert mich, bis ich mich entschuldige...So kann das doch nicht weitergehen..Zum Teil weiss ich gar nicht wirklich was ich falsch gemacht habe.

Schüchtern Auslandsjahr Gastfamilie?

Hallo :) ich mache seit ca einer Woche ein Auslandsjahr in den Usa und lebe in einer Gastfamilie. Normalerweise bin ich ein Mensch, der nicht wirklich schüchtern ist. Ich meine manchmal bin ich schüchtern aber das legt sich dann nach kurzer Zeit. Manchmal bin ich aber auch... ich weiß nicht... Ich bin irgendwie schüchtern und bin dann irgendwie "zufrieden" mit der Rolle als ruhige Person die nicht viel redet, obwohl ich eigentlich genau das Gegenteil bin. Ich denke es versteht niemand so ganz, warum und es macht für euch wenig Sinn, aber ich verstehe das auch nicht so ganz. Auf jeden Fall habe ich dieses ruhig sein eigentlich nur, wenn ich irgendwo bin, wo es nicht wichtig ist, wie ich mich benehme oder wie ich wirke... Jetzt bin ich aber bei meiner Gastfamilie und ich weiß nicht, ich wollte gar nicht diese ruhige Person sein, die ich eigentlich nicht bin, aber ich traue mich auf der anderen Seite auch nicht so ganz aus mir raus zu kommen. Jetzt weiß ich aber nicht, wie ich aus dieser schüchternen Persönlichkeit rauskomme, weil ich ja schon seit einer Woche so bin... Habt ihr irgendeine Idee, wie ich etwas offener sein kann? Ich meine normalerweise bin ich offen aber mit der anderen Sprache und dann sind ich auch gar keine Personen, die ich wirklich kenne. Ich weiß nicht....

...zur Frage

Ich weiß nicht ob sie noch an ihrem Ex hängt?

Hallo,
ich hoffe mir kann jemand behilflich sein und mir guten Rat geben zu folgendem Problem.
Ich habe gestern meine Beziehung beendet zu meiner Freundin, weil sie ständig irgendwelche ,,psychischen" Probleme mit sich selbst hatte, zumindest hat sie es immer wieder so geschildert.
Immer wieder drückte sie ihre Problem wie folgt aus:
Sie würde nicht ihrem Ex nachtrauern als Person, sondern weil sie sich angeblich selbst hassen würde, dass sie soviel mitgemacht hatte mit ihm, sich dabei selbst verloren hätte und von sich selbst nun schwer enttäuscht ist.
Zur vor Geschichte: Sie war mit ihrem Ex fast 6 Jahre zusammen und wurde mehrmals von ihm betrogen.
Ich glaube jetzt jedenfalls, dass sie nach wie vor am Ex hängt und mich nur benutzt hat um sich über ihren Ex hinweg zutrösten.
Ich selbst bin mir jetzt jedenfalls nicht sicher, ob meiner Reaktion die Beziehung zu beenden tatsächlich richtig war. Ich selbst habe starke Gefühle für sie.
Aber dieses ständige Gelaber davon, dass sie von sich selbst enttäuscht ist, kling auf Dauer irgendwie komisch.
Ich bedanke mich im vor aus.

...zur Frage

Er hat mich damals geliebt, jetzt liebe ich ihn. Was soll ich tun?

Hallo, ich bin weiblich und 20 jahre alt. Ich habe ihn vor 5-6 Jahren kennengelernt, als wir erst 14 waren. Damals hat er mir immer gesagt, dass er was für mich empfindet und mich gefragt, ob was aus uns werden kann. Ich aber hatte Gefühle für einen anderen Jungen und wollte ihn nicht enttäuschen.. Wir haben uns aus den Augen verloren, ich zog weg und ich hatte irgendwie vergessen, dass er überhaupt existiert. Seit einem Jahr wohn ich wieder hier und seitdem seh ich ihn ständig, wirklich immer wenn ich rausgehe, laufe ich ihm ganz zufällig über den Weg und jetzt habe ich das Gefühl, dass ich was von ihm will. Ich bin immer aufgeregt, wenn ich ihn sehe und schüchtern, was sonst nicht so der Fall ist. Wir haben die Tage auch öfter mal was zusammen unternommen, aber nur wegen seinem besten Freund, weil ich mit dem auch befreundet bin. Leider hat er auch noch eine Freundin seit 6 Monaten, aber er soll öfter zwischen denen kriseln und ich habe das Gefühl, dass er auch noch was für mich empfindet, weil er immer Gespräche mit mir anfängt und mir dabei tief in die Augen schaut. Was soll ich tun? Ich bin überfordert mit der Situation und ich will ihn nicht schon wieder aus den Augen verlieren..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?