Günstiger Pferdetransport?

5 Antworten

Wenn du keine eigene Lösung findest, kannst du es auch versuchen, bei uShip einzustellen. Einfach kostenlos einstellen und dann erhälst du Angebote für den Transport von Speditionen/Leuten, die fähig sind, deine Stute zu transportieren. Es ist am Ende dir überalassen, ob du ein Angebot annehmen möchtest oder nicht. Einfach auf www.uship.com/de schauen.

Einen aus dem Stall fragen, der einen Hänger hat und dem ein Abendessen spendieren oder einen Gutschein von einem Restaurant, wo er gerne hin geht?

Einen Hänger mieten kostet pro Tag rund 60 Euro. Wenn man dann selbst kein Zugfahrzeug hat, noch mehr.

Einen Transporteur engagieren geht nicht unter 150 Euro, hat mir eine Freundin gesagt, die zum Stallwechsel überlegt hat, wie sie es macht.

... seitdem ist die Freundin Hängerbesitzerin, denn die Kupplung hatte sie und das Auto genug Leistung und gebrauchte Hänger sind ja günstig ... man sollte nur drauf achten, dass der Boden noch taugt und sonst auch nicht zu viel zu restaurieren ist, der Boden ist die schwächste Stelle am Pferdeanhänger und die gefährlichste - sind schon genug Pferde durchgebrochen.

Hey wieso transportierst du bzw deine Eltern sie nicht selber? Hänger kannst du günstig ausleihen das wären die einzigen Kosten mit dem Sprit. Sonst wüsste ich nicht ob es solche Transporte gibt. glg emmi

Ich würde einen Hänger ausleihen und sie selber hinfahren, das ist am billigsten:)

Warum fragst du nicht jemanden im Stall??

DAS ist die preiswerteste Lösung für die 200 km hin und zurück. Aber selbst wenn Du nur das Benzin bezahlen mußt, wirst Du mit 'nem Hunderter dabei sein...

Was möchtest Du wissen?