grünkohl kochen.aber wie?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich mach ihn so:

  • TK-Grünkohl auftauen lassen
  • Zwiebeln in Fett glasig dünsten, Kohl dazu, würzen mit Salz, Pfeffer und Senf
  • Wasser angießen und evtl. etwas Wammerl und 1 Pinkelwurst mitkochen lassen
  • das Ganze ca. 1 Stunde köcheln lassen
  • dann ein paar Stücke Wammerl dazugeben und im Kohl ca. 20 Min. mitkochen
  • abschmecken
  • während der Kohl kocht, die Pinkelwürste in Wasser ne halbe Stunde kochen lassen - das Wasser (mit dem ausgekochten Fett) abgießen und durch frisches (heißes) ersetzen
  • dazu gibts Bratkartoffeln

Guten appeitit!!

oh, danke für die "hilfreichte Antwort"!!!

0

Zum Grünkohl gehört unbedingt Pinkel dazu! Also: Zuerst das Fleisch mit etwas Wasser aufsetzen und garen, dann Fleisch rausnehmen, Grühnkohl gut abtropfen lassen und dazugeben. Reichlich Zwiebeln schneiden und dazugeben, etwas Pfeffer und einen TL Senf dazugeben und auf mittlerer Stufe ca. 1 Std. köcheln lassen. Dann Haferfocken drübergeben, nicht verrühren sondern Deckel drauf und alles sämig werden lassen (ca. 15 Min.), umrühren, nochmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen, Fleisch, Mettenden und Pinkel dazugeben und das ganze ca. 30 Min. köcheln lassen - fertig. Dazu Salz-, Brat- oder Pellkartoffeln. Guten Hunger :)

Das hättest Du schon einpaar Tage vorher machen sollen, Grünkohl..je öfter er aufgewärmt wird..desto besser schmeckt er. Du kannst es alles zusammen in eine Topf geben oder aber das Fleisch gesondert kochen. Gib zum Schluß noch etwas Schmalz dran, ist er geschmeidiger

Was möchtest Du wissen?