Grünkohl schmeckt nach nichts

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

SO einfach ist das nicht. Nimm mal das Rezept, das mach ich seit Jahren und schmeckt sooo gut^^ http://www.oetker-verlag.de/68ce000b9e.html

Tipp: Mehr Senf nehmen bringt noch mehr Geschmack.

DS2170 11.10.2010, 20:22

Na das sieht doch mal super aus! Vielen Dank :)

0

Ich dünste den Grünkohl, egal ob frisch oder Lüders, in Schmalz an und lösche mit Gemüsebrühe, in der ich Honig aufgelöst habe, ab. Nicht zu viel Flüssigkeit, dann lieber nachgiessen. Wurst und Schweinebacke eine 3/4 Stunde vor Garende mit rein. Abschmecken mit Senf und evtl. noch mehr Honig und was sonst noch dazu gehört. Durch den Honig ist der Grünkohl nicht bitter. Mein Schlachter hat mir heute den Tipp gegeben das/den Kassler im Backofen bei 160°C Umluft oder 180°C Unter-/Oberhitze 45 Minuten zu garen. Für den Grünkohl eignen sich Kasslerknochen bzw. -kanten für den Geschmack.

Pfeffer, Salz und Zwiebeln mit in den Grünkohl, Kassler und Mettwürstchen sorgen für den restlichen Geschmack

Eindeutig, es liegt am fehlenden Schmalz, hatte ich auch mal. Geht nachträglich aber auch noch!

Ich werfe immer noch ein paar Pinkel mit hinein. Die Haferflocken zum Binden und die Gewürze dürfen natürlich auch nicht fehlen.

schade - hattest du vielleicht ein bißchen viel Wasser? Evtl. etwas nachsalzen? Pfeffer? Probier's mal vorsichtig aus.

DS2170 11.10.2010, 20:22

:D Hab das Zeug wie Spaghetti gekocht :P

0

Schmor den Grünkohl mit Schweineschmalz(kein Wasser).Deine Fleischeinlagen passen und etwas Pfeffer. Zwiebeln,nach Geschmack auch Knoblauch.Wünsche guten Hunger!

DS2170 11.10.2010, 20:26

Beim nächsten mal versuch ich's so :)

0

Muskatnuss und ein Stück Butter ewt. Brühe

Was möchtest Du wissen?