Große waden was dagegen tun?

 - (Körper, Gewicht, Oberschenkel)  - (Körper, Gewicht, Oberschenkel)

4 Antworten

Hallo! Deine Beine sind gesamt etwas dick aber nach Training sieht das nicht aus - es ist dann Genetik. 

Du kannst die Genetik nicht betrügen aber etwas schon durch Sport tun - richtig gemacht. 

Krafttraining ist kontraproduktiv - am besten ist immer noch Ausdauertraining wie Joggen, Stepper oder Crosstrainer. 

Aber mal genau : Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter oder Kraftsportler  hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

Schau Dir mal Bilder an - vielleicht auch über Google. 

1 Sprinter / Kraftsportler - immer dicke Beine

2  Marathonläufer / Jogger - immer dünne Beine

Ich wünsche Dir ein jetzt schon gutes und schönes Wochenende.

Oh ich hab deine antwort nicht gesehn aber vielen dank! Meinst du wenn ich jz joggen gehe könnten sie doch so dünn sein?

1

Du hast ganz normale Waden.

Und übrigens sind kräftige Waden (wenn du welche hättest) Veranlagung, die bestehen aus Muskeln und Trainieren macht sie nur noch muskulöser.

Also kann ich sie nicht dünner machen?

0
@kimhyunji

Nein.

Na ja - rein theoretisch schon, wenn du mehrere Monate bewegungslos im Bett liegen würdest und niemals aufstehst, auch nicht um zur Toilette zu gehen.

Dann verkümmern die Beinmuskeln. Kleiner Nachteil: Dann kannst du nicht mehr gehen, wenn du aus dem Bett wieder rauskommst.

0

Sieht völlig normal aus. Bei manchen sind sie halt dünner und bei dir etwas kräftiger. Aber noch lange kein Grund sich Sorgen zu machen.

Es gefällt mir halt einfsch nicht:) also kann ich nichts dagegen tun?

0

Die Bilder sind nicht gleich, von der Seite sehen sie immer bisschen dünner aus und die Frau steht auch auf den Zehenspitzen

Was möchtest Du wissen?