Graue Strähne mit 19 jahren, vererbt oder könnte es an was anderes liegen?

Graue Strähne mit 19 jahre  - (Haare, Krankheit, Farbe)

3 Antworten

Ich finde auch, dass es eher ein dickes weißes Haar ist, aber keine Strähne. Das ist so dein persönliches Merkmal, sieht gar nicht schlecht aus, eine persönliche Note!

Die einzige Methode, die ich kenne, um strukturell etwas zu verändern, ist die Einnahme von Schindeles Mineralien über längere Zeit. Damit nehmen die Haare (gaaanz langsam) wieder ihre ursprüngliche Farbe an, da sich der Körper remineralisieren kann. Es ist wirklich wie ein Wunder; ich habe dieses Mittel bei meiner Mutter und mir ausprobiert, die Haare fingen vom Scheitel her an, dunkel nachzuwachsen - sogar ein gespaltener Fingernagel hat sich bei ihr innerhalb eines Jahres völlig neu gebildet.

Wenn dich das interessiert, google mal den Namen. Die Mineralien (= Gesteinsmehl) nimmt man ein: täglich 1 Messlöffel auf 1 großes Glas Wasser. Spannend ist auch die Geschichte, wie Robert Schindele in seinem Steinbruch herausgefunden hat, von welcher Qualität diese Steine sind!

Viel Erfolg!

Das ist keine Strähne das ist ein Haar, und das hat mit alter nichts Zutun, dass kommt von Stress je mehr Stress desto mehr graue Haare, da kann man nicht viel machen außer es abrupfen oder zu färben.

Ist normal

Mittel gegen graue Haare?

bin 19 Jahre alt und habe hier und da mal graue Haare, gibt es da irgendwelche Mittel dagegen?

danke :)

...zur Frage

Was würde passieren wenn wir das Altern (fast vollkommen) stoppen könnten?

Also das Altern sollte nicht komplett gestoppt werden sondern was ich mir vorstelle ist so ein Szenario: Heute wurde der Welt eine Methode vorgestellt mit der jede Person (außer Pensionisten) körperlich so alt bleiben kann wie er jetzt ist (z.B. ein 40 Jähriger wird nicht mehr älter aber auch nicht jünger). Man muss jedes Jahr zu einer kurzen „Zellerneuerungstherapie“ und kann damit bis zu 100 Jahre alt werden ODER sogar älter wenn es genetisch bedingt ist. Mit dieser Revolution wird das Pensionssystem abgeschafft, da jeder nun fit ist und bis zu seinem 100 Geburtstag arbeiten kann (muss man aber nicht unbedingt). Meine Frage ist nun, was würde denn alles passieren? Wäre damit sogar die Überalterung der Gesellschaft gelöst? Würde es zu einem Geburtenabfall kommen? Käme es zu einer Überbevölkerung oder würde es sogar am Ende zu einem Bevölkerungsschwund kommen? Welche Folgen hätte so eine Revolution? (Die Antwort kann ruhig ausgiebig sein). :)

...zur Frage

mit 19 graue haare!

heey leute..vor einem jahr habe ich ein paar graue strähnchen bekommen und habe mit nichts dabei gedacht, kommt wahrscheinlich auch daher, dass meine mutter das nicht so ernst nahm, weil das in unserer kultur angeblich glück bedeutet, wenn man es nur an einer stelle hat...naja egal..sie haben sich natürlich vermehrt und ich habe viele weisse strähnchen. wieso? ich bin erst 19 jahre alt!

...zur Frage

Graue Haare schon 16!?

Hallo Community.

Ich habe schon fast 3 Jahre graue Haare am Kopf. (Naturfarbe ist schwarz) Und es werden immer mehr. Ich färbe mir die Haare letzter Zeit schon immer, da mir das sehr unangenehm ist und ich mich unwohl fühle dabei.

Was ist das und warum? Kann man das behandeln?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?