Graue Kondensstreifen - alles in Ordnung?

10 Antworten

Hallo, 

das ist nichts Schlimmes. Wenn ich aus meinem Küchenfenster nach Osten schaue (Richtung Startbahn West des Frankfurter Flughafens), sehe ich in südöstlicher Richtung die Kondensstreifen weiß schimmern, im Nordosten dagegen, nicht dunkel-, aber doch hellgrau. 

Da die Sonne noch tief am Horizont steht, weiß ich, dass es einfach mit dem unterschiedlichen Blickwinkel der Sonneneinstrahlung und der Reflexion an den Eiskristallen zu tun hat. Auch die unterschiedliche Flughöhe und damit die örtlichen Luftströmungen (horizontal und vertikal) spielen für die Verteilung und Sichtbarkeit eine Rolle. 

Also keine Panik. Niemand will Dich holen, niemand vergiften, alles hat natürliche Grundlagen. Und wenn Du heute Mittag mal in den Medien recherchierst und kein Flugunfall oder eine Notlandung gemeldet ist, war alles gut. 

Haha okay danke :D

1

Die Farbe hängt nur vom Lichteinfall ab, was da rauskommt, ist immer dasselbe – Kondensstreifen bestehen in erster Linie aus Wasser.

Die Dicke hat auch nichts zu sagen, die wird von Temperatur und Wetter da oben beeinflusst.

Da ist alles in Ordnung, graue Wolken/Kondensstreifen sind einfach dicker, so kommt stärker gefiltertes Sonnenlicht an deinem Auge an und es erscheint grau.


Okay danke :) hatte mir schon sorgen um die Passagiere gemacht!

0

Solange die sich nicht in Deiner Unterbuxn befinden, sollte alles in Ordnung sein...

Ja - alles in Ordnung.

Dem Flieger gehts gut. Die Maschine ist schon längst wieder frisch aufgetankt und auf dem Weg nach Italien. ;-)

Was möchtest Du wissen?