Grafikkarte - Lüfter Dreht sich nicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normal und ein extra Feature von z.B. MSI Grafikkarten!

Zero Frozr nennt sich das Feature bei MSI.


Solange die Grafikkarte bzw. der Grafikchip nicht wärmer als 60°C wird, bleiben die Lüfter abgesehen vom Bootvorgang ausgeschaltet.

Erst wenn die 60°C erreicht sind fangen die Lüfter also an zu drehen, solange du nicht mit dem MSI Afterburner die Lüfter selbst steuerst.

Mach dir also keine Sorge, das ist alles so gewollt.

Im Bild siehst du das Feature einmal! :)

Wenn die Lüfter beim Bootvorgang kurz drehen, weißt du ja auch, dass sie funktionieren. Danach schalten sie sich wie gesagt automatisch ab, solange der Grafikchip unter den 60°C bleibt.


Hier kannst du das Feature noch einmal auf der offiziellen MSI Seite bei der MSI GTX 1070 betrachten, wenn du ein kleines Stück runter scrollst:

https://de.msi.com/Graphics-card/GEFORCE-GTX-1070-GAMING-X-8G.html#hero-overview

Hier findest du nochmal einen Link zu deiner GTX 960, wo das Feature auch nochmal erklärt ist:

https://de.msi.com/Graphics-card/GTX-960-GAMING-4G.html#hero-overview

Unter dem ersten Link mit der GTX 1070 ist das allerdings deutlich schöner und moderner gestaltet und besser zu sehen! ;)

___________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

MSI Zero Frozr - (Computer, PC, Grafikkarte)

Danke! Hatte ich nicht gewusst, dann brach ich mir keine Sorgen machen c: Danke!!

1
@Nutzern4meInUse

Kann halt nicht jeder wie ich von den Grafikkarten zich Minuten lange Videos schauen und endliche Testberichte lesen! :D

Jetzt weißt du es! ;)

1

Neuer PC? Bei vielen neuen Grafikkarten ist ein Hybrid Modus vorhanden. Im Leerlauf schalten die Lüfter ab um die Geräuschkulisse zu reduzieren. Unter Last schalten sie sich dann ab einer bestimmen Temperatur ein. 


Ganz einfache Lösung die Grafikkarten Lüfter drehen sich erst ab einer bestimmten Temperatur also alles in Ordnung.Was hast du für eine Grafikkarte ?

Was möchtest Du wissen?