GPR Motorrad Auspuff, unterschiede?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die "ghi" scheint einen kurzen ESD (carbonlook) zu haben, die "furore" einen langen ESD (mattschwarz)?

So scheint es bei den Produktbildern zu sein? Ist aber sehr unübersichtlich.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selberschrauber und -macher.

Fune ist dazu noch knappe 50€ teurer... aber nur wegen dem Design? Macht mich stutzig...

0

Moment. Fune heißt seil, richtig? Hat diese Auspuffanlage eine Klappe? Wenn ja kann man mit dem Seil diese aufmachen?? "Seil zugelassen mit Stecker Terminal"

0
@Krunki

Fune ist italienisch für Seil, ja. Aber die diversen Fune die ich finde -> im Text steht dann Furore und nichts von einer Klappenanlage. Auch nicht in den Rezensionen, z.B. bei Amazon:

https://www.amazon.de/GPR-KTM-125-2017-18-homologiert-Auspuff-System/dp/B079TXSGXH

Der "GPR Furore Nero Italia Suzuki Gladius 650 2008-14 Slip On Endschalldämpfer Auspuff" hat als Artikelnummer "S.155.FUNE".

Gebe ich "fune" als Suchbegriff ein -> laute Furore. Einfach mal ausprobieren:

https://www.gpr-germany.de/web.aspx?PageID=82

Bei "alb" kommen die "Albus Ceramic". Beispiel:

https://www.gpr-germany.de/Gladius_650_2008-14/gpr-albus-ceramic-suzuki-gladius-650-2008-14-slip-on-endschalldampfer-auspuff.aspx

1
@Gaskutscher

Vielen dank dir !!! Ich werd mir das mal genau durchschauen... allerdings hat mich das "zersägen" etwas abgeschreckt, um ehrlich zu sein... Vielen Dank dir fürs raussuchen und Zeit nehmen!!

0
@Krunki

Muss denn der ESD ersetzt werden oder geht es nur um Optik/evtl. Geräuschveränderung?

0
@Gaskutscher

Es geht Primär um die Geräuscheveränderung und Sekundär um die Optik

0
@Krunki

Damit du mehr hörst: Schechteren Helm kaufen. ;)

Im Ernst: Steck nicht zu viel Geld in das Teil welches du evtl. nur knapp 2 Jahre lang fahren wirst. Außer du steckst das Geld in den Tank - dort ist es gut aufgehoben.

Wenn die Auspuffanlage noch okay ist -> so lassen.

Für meine BMW habe ich einen gebrauchten ESD günstig gekauft. Warum? Weil der originale inzwischen über 19 Jahre alt ist, über 90'000 km gelaufen ist und evtl. früher oder später eben der Gammel zuschlägt.

Der gebrauchte Austauschpott ist also für mich kein Stilmittel sondern nur Mittel zum Zweck. Name des Zwecks: "Weiterfahren können".

Wovor es mir graut:

http://www.gs-forum.eu/r-1150-gs-und-r-1150-gs-adventure-93/peinlich-wie-loest-man-die-auspuffschelle-kat-esd-87503/#post1195736

:D

0
@Gaskutscher

Danke dir nochmal ! :) . Ja hab die Idee jetzt auch verworfen. Ich will das Motorrad ja irgendwann wieder verkaufen, und da ist es bestimmt nicht hilfreich wenn ich jetzt dran rumbastel/rumsäge :D

1
@Krunki

So lange der originale Pott in Ordnung ist würde ich nichts machen. Halte es auch so bei meiner R 1150 GS: Da ist nach über 90'000 km noch immer der originale Pott dran. irgendwann wird der innen weggammeln (hat nur eine verchromte Hülle, innendrin kann er gammeln). Der gebraucht gekaufte Ersatz von Remus liegt schon im Regal. ;)

0

Was möchtest Du wissen?