Wie funktioniert die Leerlaufeinstellung beim Motorrad (Suzuki GS 500 idealerweise)?

1 Antwort

idealerweise schon mal gar nicht, so kenn ich die gs 500. die dinger sind da ziemlich zickig. sofern vergaser samt düsen sauber sind, kannst du den leerlauf auf ca. 500 umdrehungen einstellen. ausserdem hat der motor kaum kaltlaufeffekte, springt ohne choke an, läuft sofort rund ohne im stand auszugehen. das hält dann ca. 2 monate an. wenn das motorrad mal länger stand und die vergaser ausgetrocknet waren, beginnt wieder das alte spiel: start auch im sommer nur mit choke, danach eine längere warmlaufphase bei der mit choke gefahren werden muss, um ein ausgehen zu verhindern. danach läuft sie aber wieder rund und kommt mit knapp 1000 umdrehungen im leerlauf aus. wenn du hier in der kaltlaufphase den leerlauf hochdrehst, kann es gut sein, dass sie warm 1500 bis 2000 dreht, was nervig hoch ist. bleibt nur, die anlaufphase mit zügiger fahrweise schnell hinter sich zu lassen.

alternativ könntest du alle 2 monate die düsen reinigen...

annokrat

Hey, die beschreibenen Probleme treten bei mir ein Glück nicht auf. Ich habe nur das Problem das sich der Leerlauf pausenlos verstellt. Vor allem wenn ich etwas schneller fahre sinkt die Leerlaufdrehzahl auf geschätzte 200 U/min (ist also kurz vorm abkacken). Ich vermute mal das Standgasschraube einfach zielmich durchgelutscht ist, konnte jetzt aber online nichts genaueres dazu finden und hab dooferweise genau gar keine Ahnung von Motorrädern.

0
@TobiasGerling

wenn sich der leerlauf zwischen kalt, warm und heiss ändert, mal höher, mal niedriger, dann hat das nichts mit der leerlaufeinstellschraube zu tun. dreh die mal etwas höher, so dass du dann bei heissem motor bei 500 umdrehungen liegst. beobachte dann mal deine leerlaufdrehzal bei kaltem motor. die stellschraube findest du als rendelschraube zwischen den vergasern wenn du von rechts drunter guckst. "rein schrauben" erhöht die drehzahl, "raus" reduziert sie. aber achtung: bei heissem motor nur mit handschuhen unter den vergasern rum fingern, der heisse zylinder ist gleich neben an.

annokrat

0

Was möchtest Du wissen?