Glaubt ihr persönlich an Seelenverwandte? Wie genau denkt ihr im allgemeinen über das Thema?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seelenverwandt - ich weiss nicht. Diese Bezeichnung ist mir schon zu genau.

Ich habe keine Ahnung, ob es Seelen gibt.
Ich habe keine Ahnung, ob es verwandte Seelen gibt.

Für mich gibt es jedoch, diese eine tiefe, unbeschreibliche Verbindung zwischen zwei Menschen. Jemand der diese Begegnung niemals hatte, wird es nicht verstehen können.

Ich habe einige enge Freunde. Ich kenne viele Menschen. Ich habe die Liebe meines Lebens gefunden. ABER diese eine Bindung, welche ich mit einem Freund habe, für die habe ich kaum Worte. 

Es ist keine Bindung, welche stärker oder besser ist als andere. Sie ist einfach anders. Sie unterscheidet sich wie Partnerschaft zu Freundschaft. Für mich ist es eine ganz neue eigene Sparte der Liebe, die kaum Beachtung erhält - weil eben sehr wenige Menschen solche Bindungen kennen. Wenn die meisten Menschen die Seelenverwandtschaft kennen, dann hätten wir bestimmt eine eigene Definition dafür :-)

Ich beschreibe hier mal, wie für mich die einzelnen Sparten definiert sind:

Freundschaft: Liebe, welche keine sexuelle Anziehung beinhaltet. Wie oft man sich sieht, hat kaum Bedeutung. Ein Freund erkennt sich als Freund, er steht zu dir und unterstützt dich in schweren, wie auch in guten Zeiten. Einige Freunde sind mir ähnlich, andere weniger. Trotzdem will man sich im Leben mögen und dem anderen helfen. In dieser Kategorie fällt mein bester Freund, der immer an meiner Seite kämpft. 

Partnerschaft: Liebe mit sexueller Anziehung. Mein Bedürfnis mein Partner zu sehen ist sehr hoch. Mit dem Partner teile ich mein Leben. Ich teile mit ihm alle Gedanken, ich lasse mich bei ihm fallen. Ich lebe mit ihm. Wir sind ein Team - DAS TEAM, welches sich dafür entschieden hat, Schritt für Schritt gemeinsam zu gehen.

Seelenliebe: Liebe die keine Sexualität kennt. Liebe die kein Aussehen kennt. Die Hülle ist so "unsichtbar". Liebe die keine Distanz kennt. Diese Person fühlt sich an, wie ich. Die Grenzen zwischen mir und dir sind so verschwommen, dass sich meistens jemand zurückhaltet, daher besteht keine Garantie auf Zusammensein. Und trotzdem sind wir, egal wie weit entfernt oder was zwischen uns steht, stehts miteinander verbunden. Egal ob jemand ignorant ist oder nicht. Alles was meine Seelenliebe tut, hat für mich einen sehr sehr klaren Grund. Es ist, wie wenn ich es selbst mache. Und wenn man sich in die Augen sieht... Das ist Sehen auf einer anderen Dimension.

Mein Seelenverwandter ist auf Reisen. Ich weiss nicht, ob ich ihn jemals wieder sehe. Trotzdem ist es so, als ob er täglich bei mir wäre. Ich habe kein Bedürfnis, ihn physisch sehen zu müssen.

Liebe ist immer einzigartig, egal, welche "Sparte" ich darauf setze. Je stärker du dich für die Liebe öffnest, umso weniger Sparten gibt es. :-)

Gruss

othmarione

Sehr schön erklärt :)

1

Danke für den Stern :)

0

Glaubt ihr persönlich an Seelenverwandte?

Ja, ich glaube durchaus an Seelenverwandtschaft, aber ich glaube zudem auch an Seelenpartnerschaft.

Wie genau denkt ihr im allgemeinen über das Thema?

Ich glaube, dass so wie ich beide Begriffe verstehe, die Seelenverwandtschaft ähnlich zu verstehen ist wie irdische Verwandtschaft, also dass Seelenverwandte der jeweils gleichen Familie in geistiger Hinsicht angehören. Manche beziehen dies jedoch schon auf gleiche oder ähnliche Eigenschaften, Interessen und so weiter.

Unter einer Seelenpartnerschaft verstehe ich eine Bindung zwischen zwei Personen, die über das irdische Dasein (weit) hinaus geht. Es ist eine emotionale Bindung in Form einer Liebe, die nicht einmal durch den Tod beendet wird, sondern die betreffenden Personen kennen sich aus dem ewigen Dasein oder früher gemeinsam erlebten irdischen Leben und haben sich auch in der jeweils gemeinsamen Zeit kennen und lieben gelernt und diese Liebe ist auch bis in das gegenwärtige Leben erhalten geblieben.

Meiner Seelenpartnerin bin ich in diesem Leben noch nicht begegnet, meinen entsprechenden Erinnerungen nach wohl aber in vielen früher erlebten Leben (einschließlich anderer Variationen meines gegenwärtigen Lebens). Allerdings bin ich in meinem jetzigen Leben einer geistigen Cousine von mir begegnet, also entsprechend meinem Verständnis einer Seelenverwandten, mit welcher ich eine Erinnerung aus einer anderen Variation meines gegenwärtigen Lebens teile und in welcher/m sie ein Treffen mit meiner Seelenpartnerin herbeigeführt hat. Dieses Ereignis hat in meinem gegenwärtigen Leben nur noch nicht stattgefunden, aber die Tatsache, dass sie mir von dieser Erinnerung ohne mein Zutun (außer im Nachhinein die Bestätigung, dass ich mich an das entsprechende Ereignis ebenfalls erinnern kann) macht für mich mehr als deutlich, dass dies für mich in der Tat der Realität entspricht und keine haltlose Einbildung ist, vollkommen egal, was andere davon halten.

  • Ich kann persönlich mit dem Begriff absolut gar nichts anfangen und halte ihn auch für sehr unklar definiert.
  • Ich glaube nicht an die Existenz von "Seelen" und schon gar nicht, dass jene in irgendeiner Art "verwandt" miteinander sein können.
  • Gleichwohl ist es natürlich so, dass es Menschen gibt, die einfach sehr ähnlich denken und fühlen wie man selbst und mit denen man sich sofort auf einer Wellenlänge empfindet und gut harmoniert. Wenn man solche Personen scherzhaft als Seelenverwandte bezeichnen würde, wäre das wohl in Ordnung. Wirklichen Sinn ergibt der Begriff für mich aber nicht.

Woran glaubt ihr? Glaubt ihr an Gott?

Hey (: Mich würde es interessieren woran oder an wen ihr glaubt... Ich persönlich bin nicht gläubig. Aber ich finde das Thema trotzdem spannend und würde mich über eine Antwort freuen👍.

...zur Frage

Reptiloiden reptilienartige Wesen glaubt ihr das gibt es?

Reptiloiden bezeichnet im Allgemeinen reptilienartige Wesen und im Speziellen eine Art reptilienartiger und intelligenter Wesen, die auf bzw. in der Erde leben. Man hört so vieles und liest vieles. Mein Mann und ich surfen oft abends im Internet rum und haben nun diese Thema. Was denkt ihr gibt es das oder ist das nur blödsinn aus den Fingern.

...zur Frage

Wieso gibt es nach Aristoteles nur fünf Sinne?

Es geht um Aristoteles Werk De anima Buch III Kapitel 1: Unser Professor meinte dass Aristoteles hier sagt, dass es außer den 5 genannten Sinnen ( Gesichtssinn, Gehörsinn, Geschmackssinn, Geruchssinn, Tastsinn) keinen weiteren gibt. Das Kapitel fängt auch mit dieser Aussage an, aber die danach folgenede Erläuterung dieser These verstehe ich nicht richtig. WIeso kann es nach ihm keinen anderen Sinn geben außer diese fünf?

...zur Frage

Glaubt ihr es gibt übernatürliche Wesen wie z.B. Vampire, Werwölfe?

Mich interessiert was ihr so über das Thema denkt.

...zur Frage

Glaubt ihr an sowas wie "Seelenverwandte"?

Glaubt ihr an sowas wie "Seelenverwandte"? Wenn ja, warum? Und wenn nein, wieso? Ich würde gerne daran glauben, aber ich persönlich hab es noch nicht erlebt (ich bin aber auch noch relativ jung ) :)

...zur Frage

Gibt es sowas wie Seelenverwandte?

Hey Leute!!! Mir ist gerade aufgefallen,dass man in vielen Sachen komplett falsch verstanden wird, weil jeder total anders denkt. Ich glaube wenn man das hier liest denkt man sich so ,,ja, ach neeee..." (: Trotzdem: Gibt es sowas wie Seelenverwandte wirklich? Also Leute die genau gleich ticken??? Bei denen iwie genau das gleiche im Kopf abgeht,wenn sie etwas sehen, hören oder so...und ist es dann so,dass diese beiden sich dann wirklich ergänzen?oder stimmt die Chemie dann erst recht nicht??? grübel grübel........

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?