Glaswolle eingeatmet. Wie sind die Folgerisiken einzuschätzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe vor 15 Jahren Tischler gelernt und musste im Sommer und Winter immer unterm Dach Glaswolle als Dämmung anbringen.Dieses habe ich zwei Jahre gemacht. Ich lebe noch und habe auch keinen Lungenkrebs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so einer kurzen Tätigkeit brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen einer Woche passiert da nichts, mach Dich nicht verrückt. Wenne an einer Hauptstraße oder in der Nähe einer Autobahn oder eines Kohlekraftwerks wohnst, atmest über Jahrzehnte viel giftigeres Zeug ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh' zum Arzt und lass' dich durchchecken. Aber mach' dich nicht gleich verrückt. Du wirst bestimmt nicht sofort irgendeine Art Krebs bekommen. 😳

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?