Glas im Essen im Restaurant gefunden: Wie sollte eine angemessene Rechnung aussehen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nach Knigge verhältst du dich richtig, wenn du den Ober zu dir bittest und ihn auf den Mißstand auf deinem Teller aufmerksam machst.

Dann sollte er dir die Wahl lassen, ob er dir das Hauptgericht neu bringt oder es dir nicht berechnet. Richtigerweise wäre aber zumindest eine Entschuldigung des Restaurants in Form einer kleinen Aufmerksamkeit.

Wie hast du dich den Verhalten ... Die Gericht nicht Zahlen zu müssen ist doch O.K., besser wäre wahrscheinlich wenn man dir ein neues Gericht gemacht hätte und am Ende ein Cafe oder Dessert angeboten hätte. Uns schwierig zu beurtilen, hängt doch von der Situation ab "wie" die sich Entschuldigt haben... ein Guten Eindrück oder Gefühl werden sie dir nicht gegeben haben sonst würdest du hier nicht Nachfragen...

Ja, du hast wohl recht. Ich habe ihn freundlch darauf hingewiesen und habe eben das Essen nicht zahlen müssen. Manche versuchen ja dann, sämtliche Gänge kostenlos zu bekommen. Deshalb wollte ich nachfragen, was ist möglich und was ist unverschämt.

0

Bah das erinnert mich an meine Glasscherben im Essen, eine hab ich runtergeschluckt. Die andere im Mund gehabt. Waren ziemlich klein. Dann hab ich mir vorgestellt wie mir schön langsam die Speiseröhre und später der Darm aufgeritzt werden... Der Kellner meinte nur salopp, gestern wäre eine Flasche Bier in der Küche runtergefallen. Gestern, hm und heute hatte ich es im Essen. Ich musste nix bezahlen und mir wurde ein Nachtisch angeboten. Den habe ich mit Ekel abgelehnt, weil ich nicht wusste, ob da was von letzter Woche drin war... Bin dort nie wieder Essen gegangen.

Was möchtest Du wissen?