Gilt eine aus dem Laden aus versehen mitgenommene Ware als Diebstahl?

9 Antworten

Ähm ja, wenn du es in die Hosentasche steckst, würde ich auch von Diebstahl ausgehen. Und wenn du dann auch noch vergißt, das zu bezahlen, dann ist es eigentlich eindeutig Diebstahl. Zwar gilt in Deutschland, daß man dir eine Schuld nachweisen muß, aber in dem Fall kommst du nicht glaubwürdig rüber. Und mal ehrlich. Schon allein um den Verdacht des Diebstahls nicht zu unterliegen steckt man solche Ware doch nicht in die Hosentasche!

Vollkommen Richtig! Seh ich auch so, DH dafür

0

Ist schwierig, weil der Detektiv sich natürlich jeden Tag eine Menge Geschichten aller Art anhören muss. Einem Bekannten ist mal sowas Ähnliches passiert - er ist ein super seriöser Typ - und er hat trotzdem eine Anzeige bekommen.

diebstahl ist einb vorsatzdelikt, dahere ist der vorsatz eine vorraussetzung dafuer, dass er strafbar ist. was der detektiv sagt interessiert ja sowieso nicht, der kann schliesslich niemanden verurteilen....

Was möchtest Du wissen?