gilt Actio = Reactio auch bei Gegenständen im freien Fall?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Massen ziehen sich gegenseitig an, also wird auch die Erde etwas in Richtung Stein bewegt, wenn auch kaum spürbar. Bei gleich großen Massen würden sich beide Körper mit gleicher Beschleunigung aufeinander zu bewegen, da beide Kräfte gleich groß sind (actio = reactio).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Die Erde zieht den Stein nach unten, gleichzeitig zieht der Stein die Erde nach oben. Beide Kräfte sind gleich groß.

Naturgesetze gelten immer.

(im Vakuum, der Schwerelosigkeit, im Dunkeln, gestern und übermorgen, etc. einfach immer.)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

das weis ich auch. die eigentliche frage ist ja nun welche Gegenkraft existiert, damit dieses Gesetz gilt

0

Wenn du z.Bsp.einen Stein der Masse von 1kg horizontal mit 9,81N ständig belastest setzt diese Masse ja der Beschleunigung ständig die "Widerstandskraft" von 9,81N entgegen, er wird aber doch beschleunigt.
Auch der fallende Stein widersetzt (reactio) sich der Erd-Beschleunigung, deswegen ist diese ja nicht unendlich.

Was möchtest Du wissen?