Gibt es viele liebevolle Männer?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Ich bin liebevoll und will das beste für sie 91%
Ich kann schnell aggressiv bei Streitereien werden 9%

15 Antworten

Ich bin liebevoll und will das beste für sie

Es ist noch nicht besonders viel verlangt, dass einer nicht gewalttätig sein soll und dass er gern Zeit mit dir verbringt... Tatsächlich sollte die Mehrheit der Männer deiner Beschreibung entsprechen.

Wenn Männer zu dir gewattätig sind, bleibt die Schuld dafür zwar allein bei ihnen, aber du solltest dich trotzdem fragen, ob du sie vielleicht falsch aussuchst. Manche Frauen suchen sich besonders gerne Männer, die ihnen besonders wild und gefährlich erscheinen, und denken, dass sie sie vielleicht ändern können. Oder es wird klar, dass die Männer echte Probleme haben, und die Frauen wollen ihnen helfen. Das klappt aber fast nie.

Allerdings hast du ja in den Kommentaren geschrieben, dass du schon einen guten Mann als Partner hattest. Du machst dir nur Sorgen, dass du so einen nicht wieder findest. Das sollte aber echt kein Problem sein. Deine Anforderungen sind wirklich nichts Besonderes.

Es gibt solche Männer, doch meistens ist es so, dass sich Frauen zu schnell und zu oft auf die falschen Männer einlassen, weil sie auf den ersten Blick attraktiver, selbstbewusster und befriedigender wirken. Man muss sich als Frau nicht wundern, dass man keinen liebevollen und sanften Mann findet, wenn man sich nach 2 Blicken ein Urteil macht und Zeit in der Hinsicht als Mangelware ansieht. Es sind die A********** unter den Männern, die mit ihrer bescheuerten Tour durchkommen, eine Frau nach der anderen beanspruchen, sie fallenlassen, als Objekt ansehen, verletzen, weil sich so viele Frauen auf sie einlassen, ohne weiter nachzudenken und sich im Nachhinein als Opfer sehen und sich fragen, ob es nicht auch liebevolle Männer gebe... Es scheint fast so, als wollten die meisten Frauen so benutzt werden.
Das ist meine Erfahrung, mein Eindruck als Mann, der in Verzweiflung untergeht , weil er sich dafür bestrafen muss im Vorfeld nachzudenken, was er tut oder sagt, vor allem in Bezug auf Frauen. Der sich gezwungen fühlt sich mit anderen Typen zu vergleichen, die sich so schei*** verhalten, wie oben genannt, einfach weil er sieht, dass sich Frauen doch eher zu solchem Verhalten hingezogen fühlen... Das Ergebnis des Vergleiches ist, dass ich den anderen Männern unterlegen bin, mich damit abfinden muss, dass solche miesen Typen einfach besser sind, dass es also immer jemanden gibt, der besser ist als ich.

Traurig, aber so habe ich es gelernt...

Nimm dir Zeit Männer kennenzulernen, dann findest du heraus, dass es liebevolle Männer gibt, denen es nicht mal im Traum einfallen würde eine Frau zu schlagen, die sanft sind, loyal und sich etwas aus Liebe machen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja ich hoffe du siehst mich nicht so, dass ich lieber oberflächlich bin und mich in A*schlöcher verliebe. Ich hab im Moment einen Freund, der liebevoll und mich niemals schlagen würde. Leider hat er vor schluss zu machen, da er keine Beziehung haben will. Es wird dauern bis ich mich davon erholt habe und habe angst, dann nur noch in falsche hände zu fallen

0
@AnnisWorld

Ich habe nur gesagt, wie ich es bisher immer erfahren bzw. gesehen habe... ich will und kann dich garnicht angreifen oder verurteilen, ich kenne dich ja garnicht. Was ich sagen will ist, dass du dir Zeit lassen solltest mit der beurteilung von menschen/männern.

Das mit der trennung ist natürlich schwierig, du musst deinen eigenen gefühlen vorrang gewähren, wissen, was dir gut tut und dich auch anderen menschen anvertrauen, freunden und familie.

Es gibt männer, die dich benutzen würden wie ein objekt und männer, die dir ihr herz offenbaren und dir sicherheit und liebe schenken. Allerdings liegt es an dir zu erkennen, was DIR gut tut, denn du bist jemand und das sollte dir niemand nehmen dürfen...

1

Es gibt solche Männer. Ich habe das Riesenglück, zwei von ihnen zu haben, einen als Partner und einen als besten Freund. Für sie ist Gewalt in der Beziehung unvorstellbar, sie mögen noch nicht mal Sex, wenn sie merken, dass die Frau grad nicht wirklich Lust hat.

Wichtig ist, dass Du Dir bewusst bleibst, was Du wert bist und wie Du behandelt werden möchtest. Achte darauf, finanziell unabhängig zu sein und weiter auch Freunde außerhalb der Partnerschaft zu haben. Sollte sich ein Kerl wirklich als so ein Riesling entpuppen, kommst Du leichter raus. Wichtig ist auch, dass Du von vornherein für Dich eine klare Grenze ziehst. Ich wäre beim ersten Schlag weg. Und anschreien ließe ich mich nur, wenn ich selber einen großen Fehler begangen hätte, z. B. einen Seitensprung.

Edit: das soll natürlich Fiesling heißen und nicht Riesling 🤣🤣🤣🤣

1
Ich bin liebevoll und will das beste für sie

Ich bin selbst ein Mann und kenne viele, die einfühlsam und sehr auf Harmonie bedacht sind. Leider sind sehr viele von denen single und haben, abgesehen von gelegentlichen Kurzbeziehungen, keinen großen Erfolg bei Frauen. Es sei denn, man wertet den Titel "bester Freund" als Erfolg.

Die Typen, mit denen die mir bekannten Damen häufig zusammen sind, entsprechen meist garnicht dem Ideal, das du hier vertrittst.

Ich bin liebevoll und will das beste für sie

Aggressiv kann ich zwar werden, aber niemals körperlich. In einem Streit kann ich schon lauter werden, vor allem wenn ich mich ungerecht behandelt fühle, aber ich schlage niemals meine Partnerin, es sei denn mit ihrem Einverständnis 😉

Soweit ich kann, bin ich in einer Beziehung fürsorglich und ausser in einem Streit immer liebevoll.

Und sich nach einem Streit zu entschuldigen und zu versöhnen, ist für mich selbstverständlich.

Was möchtest Du wissen?