Gibt es immer noch Menschen, die den Familienamen Hitler oder den Vornamen Adolf haben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Es gibt noch einige Menschen, die Adolf heißen, auch in meinem Umfeld ----> den Erstnamen/Rufnamen Adolf tragen jedoch in der Regel ältere Herren, die weit vor 1950 geboren worden sind. In Süddeutschland wurde der Name auch nach 1950 vereinzelt noch vergeben.

Adolf als zweiter Vorname, der nur in den Papieren auftaucht kann als Ehrerbietung an den lieben Opa/Onkel/Vater, der auch Adolf hieß noch verbreitet sein ------> ich bin der Meinung, dass der Name zwar nicht sehr klangvoll ist aber als Zweitname okay... man sollte ihn nicht nur auf Hitler reduzieren, denn das ist auch unfair. Es gab z.B. auch einen Adolf Kolping, einen großartigen Mann!

Der Name Hitler kann auch noch vorkommen, aber viele "Hitlers" haben nach dem Krieg ihren Hausnamen geändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe einen guten Bekannten, der mit Vornamen Adolf heisst. Er ist groß, trägt lange Haare und Bart, Verwechslungsgefahr ist somit ausgeschlossen.
Warum sollte er -hat eine eigene Schafzucht- seinen Namen also ändern?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum soll man heutzutage nicht mehr Adolf heißen?

Ich kenne selbst einen Fall, bei dem ein Kind nach dem Opa benannt wurde, und der hieß nun mal Adolf.

In den USA gibt es übrigens einen Neonazi, der ständig in einer SS Uniform rumrennt. Er hat vor Gericht beantragt, seinen Nachnamen in Hitler ändern zu lassen, und er ist damit durchgekommen. Seinen einen Sohn hat er auch Adolf taufen lassen. Eine seiner Töchter heißt Aryan Race mit Vorname.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist an Adolf so schlimm, ich meln Hitler oder etwas ähnlich klingendes sollte man nicht als Nachnamen haben aber   zB Adolf Mayer, Egger, Müller, Novak etc ist doch ganz ok

Hitler war mWn nie ein häufiger Name und da gibt es nur mehr ganz wenige Personen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich gibt es welche, aber das ist nicht grund genug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CatDog1
09.07.2017, 16:55

Warum

0

Ja, aber keiner von denen hat noch direkte Verbindung zum Führer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Adolf gibt es noch vereinzelt bei älteren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ältere haben den Vornamen schon noch, aber sie nennen sich halt dann vllt. Adi, z.b.

Oder machen ihren Zweitnamen zum Vornamen.

Hitler ?

Wahrscheinlich haben die ihren Namen geändert. Google halt mal im Telefonbuch einer großen Stadt wie Berlin, Wien, Hamburg etc.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?