Gibt es einen Unterschied zwischen "Wessen Auto ist das" und "Von wem ist das Auto" Welche Frage ist üblicher?

9 Antworten

Jetzt mal nicht zu kurz springen!

Beide Formen sind richtig und zulässig, wenn du sie korrekt einsetzt.
Was du nicht tun solltest, ist, mit "von" den Besitz auszudrücken!
"Das Auto von Kevin" ist eindeutig minder gutes Deutsch.

Daher "Wessen Auto ist es?"
Antworten: "Es ist Kevins Auto."  oder "Es ist das Auto des Mannes."

Mit "von" ist etwas anderes verbunden. Es drückt aus, "von wem" du einen Gegenstand erhalten hast:

"Von wem ist das Auto (verkauft worden)?" Antwort: "Vom Autohändler."

Da ist "von wem" oder "von dem" ("vom") auch richtig.

Bedenkt man die Ausdrucksweise genau, bezieht sich der Genitiv (wessen) auf den Besitzer, der Dativ (von wem) eher auf den Erfinder oder Erbauer...

Der umgangssprachliche Dativ den Eigentümer betreffend müsste lauten: "Wem sein Auto ist das?"

Meinst du üblich oder richtig? Richtig ist:

Wessen Auto ist das?

Von wem hast du das Auto gekauft? (oder geklaut?)

Von bezeichnet die Herkunft, nicht den Besitzer.

Was möchtest Du wissen?