Gibt es die Wortegruppe: "vergiert sein"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich nehme an, daß das Substantiv "Gier" darin steckt. Also nehme ich an, daß Leute, die das Wort "gierig" nicht kennen, ein neues Wort erfunden haben.

Der Präfix VER deutet eine negative Charakterisierung an.

Vergleich: verfressen sein, verschlafen sein, versprungen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlaueDose
06.03.2016, 11:43

Ja es rührt von dem Substantiv Gier her.
Ich kenne das Wort gierig.
Ja es soll negativ wirken.
Kann man es also dann so schreiben?

(Habs nicht irgendwo gelesen, sondern bin beim schreiben drauf gekommen und hab halt hinterfragt ob es das Wort überhaupt gibt, weil mir des Öfteren Wortschöpfungen passieren)

0

Es ist kein existentes Wort, man könnte jedoch wortschöpfungskreativ sein und sehr gierige Menschen so bezeichnen. Es wäre aber Kontext notwendig, um es zu verstehen.

z.B. Die Gefangenen schlangen das Essen ohne zu Kauen in sich hinein, sie waren regelrecht vergiert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://synonyme.woxikon.de/synonyme/vergieren.php

 nichts gefunden...wie immer...

muss man einfach nur googlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlaueDose
06.03.2016, 11:39

Wie kann man dann kurz ausdrücken, dass jemanden sein Wesenskern durch die Gier bestimmt und sein Verhalten durch jenes immer bestimmt ist und sein wird?

0

Ein Adjektiv "vergiert" gibt es nicht und wird auch nicht verstanden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt "selbstgmacht"; vielleicht ein "Szene"-Ausdruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?