Gibt es Autos die bei einer Vollbremsung den Warnblinker automatisch kurz anschaltet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie hier oft schon erwähnt wurde, ist dies bei manchen Modellen der Fall. Zusätzlich dazu gibt es beispielsweise bei allen etwas neueren Opel-Modellen die Funktion, dass bei einer starken Bremsung die Bremsleuchten in hoher Frequenz aufblinken, um den nachfolgenden Verkehr zusätzlich aufmerksam zu machen. Wird der Wagen bis zum Stillstand gebremst, flackern dir Bremsleuchten noch 3 Sekunden nach.

Ja das gibt es schon lange, seit Anfang der 2000er. Bei den meisten neuen Autos wird die Warnblinkanlage ausgelöst, sobald das ABS eingreift und das Auto erkennt, dass hart gebremst wurde.

Bei BMW-Modellen ging man z.B. bei der Baureihe E61 dazu sogar schon dazu über, dass man zweistufige Bremsleuchten verbaut hat, die bei einer Vollbremsung noch intensiver werden. Mercedes hat z.B. seit einigen Jahren bei der C-Klasse und der E-Klasse auch schon ein System verbaut, bei dem die Bremslichter bei einer Vollbremsung anfangen zu blinken. 

bei BMW blinken die Bremslichter auch :)

0

Auto Motor und Sport TV gucken! Bei jedem Autotest ab Mittelklasse aufwärts geht beim Bremstest von 100km/h auf 0 beim Stillstand die Warnblinkanlage an.

Exakt. Die Franzosen hatten das schon Anfang der 2000er bei fast allen Autos serienmäßig. 

2

Gab es sogar schon beim Golf 5
Bei den neuen BMW's blinkt bei einer Vollbremsung sogar das bremslicht etwas schneller

Ja gibt es.

Alle neueren Mittelklassefahrzeuge haben diese Funktion.

Ja z.B die neue E-klasse

Was möchtest Du wissen?