gewitter - schule/arbeit

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Aufenthalt außerhalb von Gebäuden oder Fahrzeugen während eines Gewitters ist nur dann unzumutbar gefährlich, wenn man über freies Feld oder durch einen Wald marschieren muss. So müssen z.B. Fußballspiele auf offenen Fußballplätzen abgebrochen werden, wenn sich ein Gewitter naht.

Wenn man jedoch in der Stadt wohnt, wo man von lauter Gebäuden mit Blitzableitern umgeben ist, kann man gerne auch während eines Gewitters seinen Weg zur Schule oder zur Arbeit zurücklegen.

Im Inneren eines Autos ist man sehr sicher, da dieses als Faradayscher Käfig wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eichbaum1963 28.06.2013, 19:11

Wenn man jedoch in der Stadt wohnt, wo man von lauter Gebäuden mit Blitzableitern umgeben ist,

wenn denn die Gebäude einen Blitzableiter haben - nur haben in D die Wenigsten einen...

Und da auch ein Blitzableiter nicht zu 100 % schützt, kann der Blitz auch mal woanders einschlagen. Nicht immer trifft er den höchsten Punkt. ^^

0

Du als Abreitnehmer hast das Wegerisiko. Das bedeutet: Du musst schauen das du pünktlich bei der Arbeit bist, auch Schule usw. Wenn man es z.B aufgrund tiefsten Schnee nicht rechtzeitig schafft, so muss man zumindest anrufen. Gewitter ist keine Ausrede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wegen schlechtem Wetter zu spät kommst und nich weil die Bahn oder was auch immer zu spät gekommen ist, ist es dein Versagen. Du musst sowas mit einplanen.

Wenn due Feierabend hast, verlässt du ja auch gleich die Arbeit und wartest nicht bis der Regen oder das Gewitter vorbei ist, oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xxAna 28.06.2013, 20:17

Ich muss zugeben, dass ich warte bis ich nach hause gehe, wenn es gewittert, denn ich kenne durchaus 2 familien von denen neben einem gebaude in einer stadt einer vom blitz getroffen wurde...

0

Du mußt pünktlich zur Schule, der Arbeiter muß pünktlich zur Arbeit und die Praxis pünktlich aufgeschlossen werden.

Egal welches Wetter.

Außer bei Katastrophenalarm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst gehen, bisst auf dem Arbeits- / Schulweg Staatlich versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paguangare 29.06.2013, 06:39

Eine solche Versicherung ist aber ein schwacher Trost. Davon würde ich es nicht abhängig machen, ob ich bei Gewitter nach draußen gehe.

0

nein,einfach keine Angst haben,vom Blitz getroffen zu werden ist absolut selten und in der Stadt überhaupt nicht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

suppenfisch1999 28.06.2013, 17:34

Die Wahrscheinlichkeit ist trotzdem größer als die, im Lotto einen 6er zu landen!

1
Eichbaum1963 28.06.2013, 19:00

Ja @me23mi02, es mag selten sein, aber sag das nochmal mal den Menschen die schon vom Blitz getroffen wurden...

0

Was möchtest Du wissen?