Gewinde der Schraube steckt fest?

3 Antworten

WD-40 ist das zauberwort... schön fett einsprühen und lange einwirken lassen.

ums bohren wirst du nicht rumkommen... nimm dir einen möglichst kleinen HSS bohrer und erweiter dann bis du fast an die gewindewand kommst... dann lässt sie sich meist schon von alleine rausdrehen...

alternative wenn du ein bisschen platz hast und das gewinde ein bisschen rausguckt: einen schlitz mit einer kleinen flexscheibe, fräser o.ä. reinschneiden und dann mit nem schlitzschraubendreher rausdrehen...


derjensl  31.01.2022, 08:46

Sehr gut.Seh ich genau so 🙂👍

0

Ist es ein Garantiefall? An den Hersteller wenden!


linz8876 
Beitragsersteller
 13.05.2021, 22:24

würde es eher als selbstverschulden anerkennen

0

da bleibt nur loch bohren und mit linksausdreher den rest ausdrehn.wenn du selbst nicht in der lage dazu bist eine werkstatt bekommt das hin