Wie entferne ich am besten Eisen schrauben aus Aluminium Gewinde?

4 Antworten

Nö, wenn die Schraube im Gewinde verklebt wurde, hast du fast keine Chance die Schraube zerstörungsfrei herauszubekommen.

Evtl, warm machen, allerdings musst du dabei sehr, sehr aufpassen, damit das Alu nicht kaputtgeht,

Warum warm machen ? Wenn es warm ist dehnt sich das Metall ja aus ? oder täusche ich mich da

0
@simoncomputer

Im Prinzip hast Du Recht, er/sie meint wahrscheinlich das Aluminium warm machen!

0
@Norina1603

Natürlich das Alu warm machen, weil sich dadurch die Oxydation löst und das Metall sich ausdehnt und der feste Sitz in Bewegung kommt.

0
@herja

Ist leider nicht möglich. Es ist der Motorblock mit dem Getriebe öl .Und das ist nicht gerade gesund für den Motor

0

Der Motor wird auch so bis zu mind 90° heiß ich würde dir einen Thermometer und einen Gasbrenner empfehlen :)

0

Ich empfehle dir es anzubohren und dann eine Sechskant rein zu schlagen,
Was für eine schraube ist es?
Kopfform? Härteklasse ( z.b. 4.8 , 8.8 ) ?
Je nach dem kann man leichter helfen

Größe der Schraube wäre auch Hilfreich, bei einer M6 Schraube könntest du z.b. mit einem 4mm Bohrer durchbohren ohne das Alu zu beschädigen

0
@simoncomputer

Es ist eigentlich ein gewindebolzen. Er sieht genau so aus wie auf dem Link.

Dann sollte es doch egal sein, was zuerst raus geht, wenn Du die Mutter von dem Bolzen entfernt hast, kannst Du doch das Getriebe über den Bolzen schieben und später den Bolzen herausdrehen, wenn es noch nötig sein sollte!

0

Hallo simoncomputer,

nachdem Du das einzig vernünftige (ausbohren) nicht machen darfst, würde ich vorschlagen, die Schraube zu prellen, heißt einen kurzen, dicken Dorn auf den Schraubkopf aufsetzen und mehrere kräftige Schläge mit einem nicht zu leichten Hammer darauf schlagen!

Auch ein Rostlöser (WD40 o.ä.)  kann sich günstig auswirken!

MfG

Norina


Es ist eigentlich ein gewindebolzen. Er sieht genau so aus wie auf dem Link.

Dann sollte es doch egal sein, was zuerst raus geht, wenn Du die
Mutter von dem Bolzen entfernt hast, kannst Du doch das Getriebe über den Bolzen schieben und später den Bolzen herausdrehen, wenn es noch nötig sein sollte, dann hast Du auch mehrere Möglichkeiten!

0

Heiß machen ist mal das Allererste, damit das Loctite kaputt geht. Im Gegensatz zu dem, was die anderen |dioten geschrieben haben, ist das nicht das geringste Problem, Aluminium hin oder her. LÖTLAMPE!

Was möchtest Du wissen?