Gestrickten Schal abändern

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach doch einfach einen Loop daraus. Eventuell kürzer machen, also an der abgeketteten Kante ein Stück auftrennen und mit einer Nadel die offenen Maschen mit der anderen Kante verbinden. Die Breite bleibt dabei, aber als Loop geht das doch - oder?

Schneiden und nähen - NEIN auf keinen Fall geht das, dann kannst du ihn vergessen!

Oder du nähst die langen Kannten aufeinander (zum Schlauch), dann wäre er wenigstens schmäler. Wenn dann noch die Länge weniger wird..

26

Freut mich, geholfen zu haben.

Danke fürs Sternchen.

Hast du jetzt eine Lösung gefunden?

1
14
@floh4468

Ich habe ihn nun doch komplett aufgezogen und stricke ihn neu. :-)

0

Er wird dir nicht gefallen, mein Vorschlag. Da gibt's nur eines: aufribbeln. Alles andere wäre Flickwerk.

5

meine Oma hat immer gesagt:"hast du fein gemacht, musst du nochmal machen!"

0

Stricken: Faden umschlingen

Hey. Ich stricke gerade aus Garn einen kleinen Hund. Momentan habe ich 3 Nadeln mit je 9 Maschen und Stricke in Reihen hin und her. Ich bin gerade auf der Vorderseite, wo normalerweise rechts gestrickt wird. Laut Strickanleitung habe ich die 9 Maschen der 1. Nadel rechts gestrickt.

Die Anleitung für die 2. Nadel lautet: "Die 9 Maschen rechts-links-rechts stricken, dabei jeweils den Faden um die angrenzende Masche der benachbarten Nadel schlingen um eine Lochbildung zu vermeiden." Was geht dieses Schlingen? Wenn ich das normal rechts-links-rechts stricke sehe ich auch keine Löcher.

Die Anleitung für die 3. Nadel lautet: "6 Maschen rechts stricken. Faden umschlingen. Arbeit wenden." Da ich noch nicht alle Maschen dieser Nadel gestrickt habe entsteht beim Normalen Wenden ein Loch. Wie funktioniert hier das Umschlingen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?