Geschwindigkeit von flugzeug (start abheben)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Flugzeug muss typischerweise mindestens die als V1 bezeichnete Geschwindigkeit erreichen, um Abheben zu können. Ein sicherer Start ist bei der (höheren) Geschwindigkeit V2 dann möglich. Bei einem Airliner sind das typischerweise zwischen 260 und 290 km/h.

Wie schnell jetzt V1 und V2 sind, hängt vor allem vom Flugzeugtyp und der Zuladung ab, aber auch von der Konfiguration des Fluggeräts, Windrichtung, Wetter, Höhe des Flugplatzes etc. Die Werte sind also variabel und müssen errechnet werden.

Ein paar typische Geschwindigkeiten für unterschiedliche Airliner siehst du hier:
http://www.aerospaceweb.org/question/performance/q0088.shtml

Wie sehr das Gewicht das beeinflussen kann, siehst du an diesem Beispiel:
http://www.b737.org.uk/vspeeds.htm


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GearUp
17.05.2017, 10:00

Fast. V1 ist die Entscheidungsgeschwindigkeit und V2 die Speed nach der Rotation, also bis zur Acceleration Altitude.

0

Ich denke, das kommt sehr stark auf die große des Flugzeuges drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiki1002
16.05.2017, 22:29

ein ganz normales halt

0

"Was für eine geschwindigkeit muss ein flugzeug mindestens ..." 

Genug! Ich könnte jetzt sagen: 142 Knoten oder 262,984 km/h, aber das wäre natürlich nicht zielführend. 

Die TakeOff-Speed hängt u. a. vom Flugzeugtyp (Schub, Widerstand, Auftrieb), Abfluggewicht, Bahnlänge, Wetter (Luftdruck des Platzes, Luftfeuchtigkeit, Außentemperatur), Hindernisfreiheit und der sich daraus auch ergebenden Klappenstellung ab. 

Daher gibt es keine pauschale Antwort, denn die Computer müssen diese Abhebegeschwindigkeit immer wieder neu berechnen - und die Piloten müssen sie überprüfen. 

Die grundlegenden Daten finden sich natürlich im Flugzeughandbuch, welches vom Flugzeughersteller mitgeliefert wird. 

125 bis 160 Knoten oder, einfacher und genügend genau: 250 km/h sind aber ein guter Durchschnittswert (Pi * Daumen (+/- 10 %)), der für fast alle Verkehrsflugzeuge gilt. Natürlich gibt es den einen oder anderen Flieger, der langsamer oder schneller ist. 

Aber wer an genauen Daten interessiert ist, muss sowieso ins Handbuch schauen. 

Es gilt: Fahrt ist das halbe Leben! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen 150 und 160 Knoten. Manchmal auch höher oder niedriger. Kommt drauf an, wie schwer das Flugzeug ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

kommt auf's Flugzeug an, auf die Beladung, auf die Dichtehöhe, auf den Luftdruck, die Temperatur und die Windrichtung an.

Ansonsten hilft ein Blick in das jeweilige Betriebshandbuch des jeweiligen Flugzeuges.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Geschwindigkeit in Abhängigkeit von Windgeschwindigkeit und Richtung, Temperatur und Druck, bei der die Auftriebskraft der Tragflächen größer wird als die Gewichtskraft des Flugzeugs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf den Flugzeugtyp an eine A380 brauch eine deutlich höhere Geschwindigkeit bis der Flieger abheben kann als eine A320.

Des weiteren muss man noch beachten wie viele Passagiere und Gepäck und andere Waren in dem Flieger sind. Dafür gibt es ja unter anderem das briefing vor dem Flug.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?