Start eines Jumbo Jets?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich gehe davon aus, du kennst die Gleichungen:

(1) v = a*t

(2) s = 1/2 a * t²

Wenn nicht, dann solltest du die noch einmal im Physik-Buch nachschlagen. Sie gelten für gleichmäßige beschleunigte Bewegungen (konstante Beschleunigung)

Aus der ersten Gleichung kannst du mit v und t die Beschleunigung berechnen und dann in der zweiten Gleichung mit a und t die dafür benötigte Strecke.

Der elegantere Weg wäre, dass du (1) nach a auflöst und in (2) einfügst.

Viel Spaß beim Hausaufgabe lösen ;-)

Danke habs so gerechnet und es kamen 21 m raus kann das stimmen?

0
@Dachdachte

Überleg doch mal realistisch. Wenn ein Flugzeug in 50 Sekunden auf 300km/h beschleunigt und dann abhebt, meinst du wirklich, dass es nur 21 Meter weit kommt?

Hinweis 1:

Nimm einen Sportwagen, der in 50 Sekunden auf von mir aus nur 200km/h beschleunigt. Vielleicht kannst du dir das eher vorstellen.

Hinweis 2:

21 Meter sind ungefähr 21 Schritte. Die bekomme ich in sagen wir mal 21 Sekunden hin. Abheben werde ich da bestimmt nicht.

0
@Dachdachte

Hinweis 3: v hat die Einheit METER / SEKUNDE. Du musst die 310 km/h erst einmal umwandeln

0

oh das stimmt natürlich ich hätte voher überschlagen müssen danke für die gute Auskunft ich rechne nochmal und lasse es mir von meinem Lehrer nochmals erklären(auch wenn der schon genervt ist weil ich das nicht ganz kapiere (jetzt schon😉))

0

Fehler entstehen häufig, weil am Anfang nicht sauber in m, kg und s umgerechnet wurde.

1. Umrechnungen:
m = 320 t = 320000 kg
v = 310km/h = 86,1 m/s

2. Berechnung der Beschleunigung:
v = a * t
a = v / t = 86,1 m/s / 49 s = 1,76 m/s^2

3. Berechnung der Strecke:
s = a/2 * t^2
s = 0,88 m/s^2 * 49^2 s^2 = 2112,9 m

2 km klingt ziemlich plausibel, dürfte also stimmen.

Die Angabe der Masse dürfte hier wohl eher der Verwirrung dienen, um zu üben, sich die richtigen und benötigten Werte herauszusuchen. Sowas kommt in Klausuren öfters mal vor...bloß nicht verblüffen lassen.

Die Masse dient nur zur Verwirrung. Aus den übrigen Daten die Beschleunigung ausrechnen, dann aus Zeit und Beschleunigung (oder aus Endgeschwindigkeit und Beschleunigung, andere Formel) die Strecke.

Nicht, wenn in Teilaufgabe 2 die Frage nach dem Hersteller der Triebwerke kommt.

1
@sebastianla

Die Schuhgröße ist für die Beschleunigung nicht von Interesse, da ein Flugzeug kein Gaspedal hat!

1

wie berechnet man den steigwinkel oder den winkel, in welchem mein Flugzeug sinkt? (pilotenwissen)

ich hab keine Ahnung!

Also nehmen wir an ich fliege 100 flugmeilen in der Stunde und sinke pro Minute 250 Meter und fliege 3 000 Meter hoch - mit welcher Formel kriege ich jetzt meinen Sinkflug-Winkel heraus?

und muss ich immer Weg mal Zeit Rechnen? Gibt es nicht etwas einfacheres?

...zur Frage

Muss man im Flugzeug den Flugmodus nur während Start und Landung einstellen, oder während des gesamten Flugs?

...zur Frage

Physik Dynamik - Wann hebt das Flugzeug ab?

Hallo, kann mir jemand erklären wie man auf das Ergebnis von 36s kommt? Muss das für eine anstehende Arbeit wissen. Danke ;D

Ein unbeladenes Verkehrsflugzeug (m = 43,1 t) hebt nach dem Start mit einer Geschwindigkeit von 240 km/h ab. Die Startbahn ist 1,2 km lang. a) Wie lange dauert es bis zum Abheben (a = const)? [36 s]

...zur Frage

Beschleunigung aus Strecke und Geschwindigkeit berechnen?

Hallo Alle miteinander,

Ich verstehe eine ganz bestimmte Aufgabe zur Beschleunigung nicht, die mir von meinem Physiklehrer zur Übung für meine kommende Klassenarbeit gegeben wurde... Diese Aufgabe beschäftigt sich mit dem Thema gleichmäßig beschleunigte Bewegung und lautet folgendermaßen:

Ein Flugzeug rollt beim Startvorgang gleichmäßig beschleunigt über die Rollbahn und hebt nach 680m mit der Geschwindigkeit 328 km/h von der Rollbahn ab.

a) Wie groß ist die Beschleunigung des Flugzeugs?

b) Nach wie viel s hebt das Flugzeug ab?

Das war die gerade erwähnte Aufgabe... Zur b) habe ich bereits eine Vermutung, wäre s nicht dann s=0,680 km, da s ja in Kilometern angegeben wird? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen und schon einmal Danke im voraus :-)

...zur Frage

Schallmauer ganz oft hintereinander durchbrechen

Ein Flugzeug durchbricht die Schallmauer, verringert anschließend wieder die Geschwindigkeit, um dann wieder die Schallmauer zu durchbrechen. Mich würde interessieren, wie schnell dieser Vorgang ablaufen kann. In der Mathematik wäre das kein Problem. Eine Sinusschwingung, die die Geschwindigkeit regelt, mit beliebig hoher Frequenz um die kritische Geschwindigkeit und man könnte die Abstände zwischen der Durchbrüchen minimieren. Doch wie sieht es praktisch aus?

In welchem Sekundentakt kann die Schallmauer durchbrochen werden?

...zur Frage

Warum fliegt ein Spaceshuttle nicht einfach wie ein Flugzeug ins Weltall,sondern mit Raketen?

Eine interessante Frage: Ein Spaceshuttle muss ja senkrecht mit Raketen starten, um ins Weltall zu gelangen.

Aber warum startet es nicht einfach wie ein normales Flugzeug auf einer Startbahn und fliegt einfach immer höher un höher und höher? Ich habe mal was gehört, man bräuchte um die Erde zu verlassen den Raketenabtribe, um der ERDANZIEHUNGSKRAFT zu entkommen. Aber moment: Flugzeuge entkommen ihr doch auf eine gewisse Höhe auch ohne Raketen?! ;) Und je weiter vom Boden weg, umso weniger stark die Anziehungskraft, also müsste doch ein Spaceshuttle dann einfach nur noch immer weiter steigen, bis es im Weltall angelangt ist? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?