Auf dem Radarschirm erkennt ein Fluglotse,dass sich zwei Flugzeuge näher kommen. (Frage geht unten weiter)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe nur eine Vermutung, wie diese Aufgabe zu lösen ist. Du mußt prüfen, ob die beiden  Flugzeuge sich zur gleichen Zeit am gleichen Ort befinden, dh., sich ihre Geraden im vierdimensionalen Raum schneiden. Die vierte Dimension ist dabei die gegebene Zeit von einer Minute.  Die Stützvektoren sind dabei jeweils die gegebenen Anfangskoordinaten  mit der zusätzlichen Zeitdimension 0. Die erste Gerade sieht also so aus: (1,2,0,0) + r(-1-1, 3-2,7-0,1).(die letzte 1 im Richtungsvektor ist die Zeit von 1 Minute). Die zweite Gerade sieht so aus: (-1,9,7,0) + s (-2-(-1),8-9,6-7,1). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaenguruh
08.05.2016, 19:30

Wenn ich mich nicht verrechnet habe, kollidieren die Flugzeuge nicht.

0

Gehst du zufällig aufs Ohmoor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waskoline11
08.05.2016, 12:11

nein =)

0
Kommentar von larrymann
08.05.2016, 12:13

Achso weil ich die gleiche Aufgabe bis Dienstag machen muss :)

0

Was möchtest Du wissen?