Geschwänzt - brauche aber Attest?

4 Antworten

Da hast du dich wohl selbst in die Sch... geritten. Wenn du wirklich im Krankenhaus gewesen wärst, hätten die Aufzeichnungen darüber und könnten dir zumindest eine Bescheinigung über den Aufenthalt dort ausstellen. So wie es steht, wirst du so etwas aber nicht bekommen.

Auch dein Hausarzt wird dir kaum nachträglich ein Attest ausstellen. Sowas wird meiner Erfahrung nach nur gemacht, wenn du krank hingehst und glaubhaft machen kannst, dass es dir schon seit 2 Tagen oder so schlecht geht. Da du aber zwischendurch schon wieder in der Schule warst, wird dir auch alle Schauspielerei nicht weiterhelfen. Dein Lehrer würde dir ein Attest von Hausarzt außerdem nicht abnehmen, du hast ja behauptet, du wärst in Krankenhaus gewesen.

Ganz ehrlich, das ist sau dämlich das Krankenhaus anzugeben. Wenn du schon schwänzt, dann stell dich doch ein bisschen geschickter an.

Ich nehme an, dass dein Lehrer dann auch ein Attest vom Krankenhaus will und nicht vom Hausarzt, welcher Atteste bekanntlich viel eher ausgibt. Ins Krankenhaus gehst du ja nur wenn's wirklich schlimm ist. Da haste dich jetzt schön selber reinmanövriert.

Sag deinem Hausarzt du hattest ne Lebensmittelvergiftung oder chronische Kopfschmerzen oder sowas, die stellen eigentlich immer Atteste aus.

Kein Arzt wird dir ein derartiges Attest ausstellen.

Was möchtest Du wissen?