An allen möglichen Dingen. Zu viel Training, zu wenig gegessen oder geschlafen, schlechte psychische Verfassung oder manchmal einfach auch die Tagesform.

Ich kann selbst aktuell wieder nur 40kg drücken, aber manchmal geht 8x, manchmal bin ich mit 3-4x schon gut gefordert.

...zur Antwort

Geh ins Gym, wende dich an einen Trainer und gut ist.

Wenn du nicht weißt, wie ein Gerät funktioniert, kannst du immer nachfragen oder Youtubevideos anschauen.

Zusätzliches Protein kannst du vorerst mal außen vor lassen. Eine ausgewogene Ernährung ist erstmal vollkommen ausreichend.

Bürde dir für den Anfang nicht zu viel auf. 2-3x die Woche reicht. Für Anfänger empfiehlt sich des Weiteren ein Ganzkörperworkout. Und vergiss nicht auch etwas cardio zu machen. Du musst jetzt keinen Marathon laufen, einfach mehr Bewegung in den Alltag einbauen. Mal zu Fuß statt mit dem Bus oder das Rad nutzen. Spazieren gehen oder, ganz klassisch, die Treppe nehmen.

Ansonsten lohnt es sich auch einfach mal die Suche hier bei gf zu verwenden....

...zur Antwort

Naja, übertreiben ist relativ. Jede Person kann ja für sich entscheiden, ob die Reihe gut ist oder eben nicht. Vielen Leuten gefällt sie eben. Da es eben so viele sind, ist das Fandom auch sehr groß.

Ich selbst hab die als Kind so ziemlich verschlungen und mag sie immer noch. Wobei die ersten Bände mMn die besten waren.

...zur Antwort

Überprüfe mal deinen Laufstil und deine Schuhe. Sowas kann auch dadurch kommen, dass die Schuhe abgelaufen sind oder du beim Laufen vor und nicht unter deinen Körperschwerpunkt trittst. Fersenläufer neigen eher dazu. Da kann eine Laufanalyse und dazu passende Schuhe helfen. Dazu noch Übungen um deinen Laufstil zu verbessern.

Ansonsten lass dich mal von einem Physio anschauen.

...zur Antwort

Fitnessstudio und keine Muskeln aufbauen beißt sich. Wer trainiert, dessen Körper stellt sich darauf ein und bildet dementsprechend mehr Muskelstränge.

Ausschließlich abnehmen funktioniert nur durch entsprechende Ernährung.

Aber: Als Frau musst du schon gezielt darauf hintrainieren, dass du wirklich muskulös wirst. Bei uns Frauen funktioniert das bei Weitem nicht so schnell und auch nicht in dem Volumen.

Es ist eher wahrscheinlich, dass du dadurch dünner wirkst, da deine Muskeln definierter werden und dein Körper im allgemeinen straffer ist und nicht so "weich" wirkt. (Stichwort Skinny fat)

...zur Antwort

*verbugt

Und zu viel ist nur, was dein PC nicht packt. Das ist ja völlig individuell. Wenn die Leistung stimmt, kannst du so viel CC nutzen, wie du willst.

Problematisch könnte eher sein, dass sich CC gegenseitig behindert oder Dateien fehlerhaft sind und dadurch Probleme verursachen.

...zur Antwort

Das hängt davon ab, wie schwer du bist, wie du trainierst und wie proteinhaltig deine sonstige Ernährung ist.

Bei Sportlern sagt man so 1,3-1,6g pro Körpergewicht. Manche gehen auch auf 2g.

Wie viel du dann durch den Shake deckst, musst du dir überlegen. Wie viel Protein pro Gramm im Pulver ist, sagt dir die Packung.

...zur Antwort

Ein Sixpack hat nur bedingt was mit dem Training zu tun.

Ganz viel ist eben die Ernährung. Und gesund ernähren heißt halt auch nicht automatisch, dass man Fett abnimmt. Das Sixpack sieht man nur bei entsprechend niedrigem kfa. Abgesehen davon werden die Bauchmuskeln bei einigen Übungen ja auch mittrainiert.

Wie man jetzt niedrigen kfa und eine größtmögliche Muskelmasse erreicht, ist dann eine andere Geschichte.

...zur Antwort

Kommt drauf an was dir wichtig ist. Bist du ein Fan von open World, dann ist Sims 2 oder 3 eher was für dich. In Sims 2 steckt sehr viel Liebe zum Detail.

Sims 4 hat mehr einen cartoonartigen Stil, den man mögen muss. Auch haben die Sims mehr Möglichkeiten bzgl ihrer Stimmung. Während bei den anderen Teilen schon vieles inbegriffen war, muss man bei Sims 4 für jeden Mist extra zahlen. Dafür ist der Baumodus wirklich gelungen.

Egal welcher Teil, Jahreszeiten ist ein Muss. Alles andere ist Geschmackssache.

...zur Antwort
Ja das dürfen sie

Klar, idR steht bei Schwimmbädern in der Hausrdnung (und am Eingang), dass nur übliche Badekleidung verwendet werden darf. Also Badehosen bzw Badeanzüge/Bikini. Weder normale Unterwäsche, noch deine Latexhose gehören da dazu. Die Latexhose muss nicht extra aufgeführt sein um verboten zu sein.

...zur Antwort

Das Problem ist weniger, dass dir nichts zugetraut wird, sondern schlicht die Versicherung. Eventuell hast du eine Chance an einem großen Hof, wo du nur unter Aufsicht mit dem Pferd arbeitest. Oder du hast immer einen Erwachsenen dabei.

Ansonsten bleibt nur weiter suchen. Irgendwann hat man Glück. Ich hab meine Reitbeteiligungen mit 12, 14 und 15 bekommen.

Super sind übrigens Facebook-Gruppen. Eventuell gibt's ja auch für deinen Landkreis eine Rb-Gruppe. Oder direkt fragen.

...zur Antwort

Das ist ein super Ausgleich.

Als ich mir eingebildet hab ich müsste jetzt klettern, hab ich einen Toprope Kurs gemacht. So hatte ich immerhin schon die Basics und damit für mich Sicherheit. In vielen Hallen gibt es ja auch selbstsichernde Automaten, an denen man auch alleine klettern kann. Ansonsten ist bouldern ne gute Alternative.

...zur Antwort

Wenn man wirklich ganz genau auf die Nährstoffe achtet, ist zumindest eine vegetarische Ernährung durchaus möglich.

Das gilt allgemein für vegetarische und vegane Ernährung. Man kann damit genauso gesund leben, nur benötigt das ein genaues Auseinandersetzen mit Ernährung und der Deckung von wichtigen Nährstoffen und wie man das auf pflanzliche Weise erreicht. Bei Babies gehe ich dennoch davon aus, dass diese ganz normal gestillt werden. Muttermilch ist vegan. Und wenn nicht, dann mit entsprechendem Pulver.

Ist man nicht bereit diesen Mehraufwand auf sich zu nehmen und da wirklich genau darauf zu achten, sollte man sein Kind omnivor ernähren. Hier ist es einfach leichter, einem Nährstoffmangel vorzubeugen.

...zur Antwort

In 2 Wochen wirst du nicht viel reißen, allerdings kannst du an deiner Strategie arbeiten. Lieber langsamer loslaufen und zum Ende hin schneller werden. Probier es mit einer 5:50-6"00 Pace am Anfang und versuche dann die letzten 1-2km Richtung 05:30 zu gehen. Dann kommst du immerhin auf 23min.

Zudem kann eine höhere Schrittfrequenz helfen, dass du länger das Tempo halten kannst, ohne Krämpfe zu bekommen.

Ansonsten kannst du noch 1-2 Intervalle und 1 längeren, aber langsamen Lauf einbauen. Zu viel trainieren würde ich aber nicht, das raubt dir die Reserven bzw verursacht Muskelkater.

...zur Antwort