Gemüse Taro, Eddoe wie zubereiten?

 - (Ernährung, essen, kochen)

1 Antwort

Die Knollen werden nach dem Schälen in Salzwasser gewaschen und lassen sich etwa so wie Kartoffeln kochen. Das Kochwasser muss UNBEDINGT einmal gewechselt werden. Das Unerwünschte Calciumoxalat wird durch das Kochen zerstört und geht in das Kochwasser über. Im gewechselten Wasser sind dann wesentlich weniger schleimhautreizende Rückstände der sogenannten Raphide. Taroknollen auch genannt kannst du aber auch gegrillt, gebacken oder frittiert essen. Der Geschmack ähnelt ein wenig an Karotte, Topinambur oder Pastinaken

Woher ich das weiß:Beruf – Seid über 15 Jahren Koch, mit Meisterbrief

Was möchtest Du wissen?