Geld gestohlen sehr schlechtes gewissen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

du bereust was du (ihr) gemacht habt, das ist gut. Mach es wieder gut. Ich würde auch, wie hier schon vorgeschlagen wurde, Geld ansparen und eine Spende machen. Tierheim, Rotes Kreuz etc. oder alternativ kannst du Senioren betreuen (einkaufen gehen usw.) da kannst du deine "Schuld" abarbeiten und du wirst sehen, es geht dir bzw. deinem Gewissen mit der Zeit besser.

Ich habe Achtung vor dir, denn wenn man einen Fehler gemacht hat und man macht ihn auf irgend eine Art  wieder gut, kann man kein schlechter Mensch sein im Gegenteil.

Leichter wäre es einfach vergessen, aber mach das nicht.

du bist auf einem guten Weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja nicht zu jedem einzelnen Klassenkameraden gehen und ihm sein Geld wieder zurückgeben. Erstens weißt du bestimmt nicht mehr, wem du es geklaut hast und wie viel du jedem geklaut hast.

Bereue es aufrichtig und spende diese Summe einem gemeinnützigen Verein, so kannst du wenigsten ein bisschen dein Gewissen erleichtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Summe zusammensparen durch Arbeiten (Zeitungaustragen, wenn Du schon darfst) etc.-  und ihr dann mir einer Entschuldigung zurückgeben.
Ob sie die Entschuldigung annimmt, bleibt dahingestellt - das Geld wird sie aber sicher nehmen - gehört es ihr ja.

Das schlechte Gewissen ist gut. Hilft es Dir doch, die Sache wieder in Ordnung zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxiboy9000msp
06.03.2016, 22:56

Naja da ich Schule gewechselt habe sehe ich die ganzen Leute nicht mehr!

0

Ich verstehe zwar den Zusammenhang zur Religion nicht, aber du solltest es einfach vergessen. Niemand trägt von ein Paar Euro groß Schaden davon. Hattet ihr eben euren Spaß und gut ist. Mittlerweile erinnert sich bestimmt auch niemand mehr an fehlendes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxiboy9000msp
06.03.2016, 22:55

Niemand trägt von ein Paar Euro groß Schaden davon

Es waren 200 EURO und wir waren damals beide 11!!

0
Kommentar von Dragonessia
06.03.2016, 22:56

Im Christentum gibt es 10 Gebote.

"Du sollst nicht stehlen" gehört dazu.

Selbst wenn man 1€ aus einem Geldbeutel nimmt ist es ein Diebstahl der vom Gewissen gespeichert werden kann.

0

Das vergeht nach ein paar Jahren. Einfach warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht arbeiten, spart 200 € & spendet jemandem das Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxiboy9000msp
06.03.2016, 23:01

ehm ich bin jetzt 13 damals war ich 11   Mit 13 ARBEITEN?

0
Kommentar von HellaMattoni
06.03.2016, 23:05

Kannst ja dann Zeitung austragen gehen, wenn du alt genug bist. Jetzt kannst du wohl noch nichts tun

0

Wenn Du irgendwie kannst, das Geld zurückgeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?