geht photo tan mit einem einzigen Gerät?

3 Antworten

Allein schon aus Sicherheitsgründen nicht mit selben Gerät gescannt werden kann, mit dem auch der TAN freigeben wird. Genau das wäre Schwachsinn und kontraproduktiv. Wenn dem so wäre, man sich den TAN ganz sparen könnte.

Du benötigst ein Zweitgerät (z.B. Tablet, Computer) von dem du aus abscannen kannst. Das sollte eigentlich kein Problem sein. Selbst wenn du unterwegs bist, es ja auch Internet-Cafés gibt. Selbst wenn Online-Banking nicht möglich ist, immer noch klassisch in den Bankfilialen am Terminal überweisen könntest.

LG medmonk

Das stimmt nicht. Sowohl bei der comdirect, als auch bei der Commerzbank ist das sehr wohl möglich

0

Kommt auf deine Bank an, Commerzbank, comdirect oder die Deutsche Bank ermöglichen die Freigabe auf einem Gerät offiziell.

Aus Sicherheitssicht ist es aber selbstverständlich besser, zwei getrennte Geräte zu nutzen.

So gibt es z. B. separate Lesegeräte, welche du über die Bank beziehen kannst.

Generell ist für jede Frage in dem Bereich deine Bank der perfekte Ansprechpartner, weil die exakt wissen, was und wie genau sie an Leistungen rund um photoTAN anbieten.

Weißt du zufällig auch, wann bei der sgennaten "mobileTAN" von comdirekt Kosten anfallen?

0
@NiklasDu

Nein, das wirst du aber mit Sicherheit über das Preis-/Leistungsverzeichnis finden.

1

SUPER TIPP! Kostet offensichtlich 9ct. dann mache ich das in Zukunft

0

Nein das geht leider nicht. Verwendet für die Überweisungen etc. einfach einen Computer.

Ja, super, sehr "einfach". Was, wenn man auf Reisen ist und den PC nicht dabei hat?

0

Stimmt so nicht, ist wie oben beschrieben bei manchen Banken sehr wohl möglich

0

Was möchtest Du wissen?