Gebrauchtwagenkauf als Gewerbetreibender

7 Antworten

Ein Händler der ein Fahrzeug nur unter diesen Bedigungen verkaufen möchte, will schlichtweg die Gewährleistung umgehen. Das bedeutet nicht zwingend dass das Fahrzeug kernschrott ist. Ich spreche aus Erfahrung bin selber Fahrzeughändler und weiß nur gut was an einem solchen gebrauchten alles für Mängel auftauchen können. Man sollte auch die Sicht des Händlers verstehen, was leider die wenigsten tun. Denn es gibt so liebe Käufer die meinen für 1000 € einen Neuwagen zu kaufen. Die Idee mit der Gewerbeanmeldung ist allerdings eine Schnapsidee. Du hättest hinterher nur Stress mit dem Finanzamt. Es wäre alles ziemlich unglaubwürdig. Solltest Du ernsthaft an dem Auto interessiert sein, spiele mit offenen Karten. Vielleicht findest Du einen Kompromiß mit dem Händler indem er z.b. die Gewährleistung ausschließt und das Fahrzeug als Schlachtobjekt verkauft. Wenn der Preis interessant ist wäre es eine Option. Kaufst du ein solches Fahrzeug privat hast du auch keinerlei Garantie oder Gewährleistung.

das geht nicht. du kannst nicht gewerblich kaufen und die vorteile der privatnutzung rausziehen. und vor allem: mit welcher umsatzsteuer willst du die abzugsberechtigung verrechnen? das ist nicht nur schwierig, sondern gar nicht möglich, was du da vor hast.

Muss ich den Wagen überhaupt verbuchen?? kann ich nicht dem händler einfach meinen Gewerbeschein vorzeigen, kaufverträge abschliessen und dann privat anmelden? dem händler geht es nur darum das er auf gewährleistungsansprüche verzichten will.

0
@blitzkid12

Das Finanzamt interressiert sich erst dafür, wenn du das Auto durch deine nicht vorhandenen Bücher laufen lässt.

1

Da kann ich mich @JJOPLIN nur anschließen. Als Gewerbetreibender Käufer muss der Verkäufer / Händler dir keine Sachmangelhaftung gewähren. Der Verkäufer / Händler wird schon wissen warum er das nicht machen will. Du würdest also sicher an der falschen Stelle sparen wollen.

Das problem könnte ich mit einer Gebrauchtwagenversicherung die ca. 250 € kostet beseitigen.

0

Kleingewerbe nur für Autokauf anmelden?

Hallo und zwar habe ich im moment ein kleines Gedankenspiel was mir knapp 2.000€ einsparen könnte.

Zuerst würde ich gerne sagen es ist nichts illegales ich möchte nur von euch wissen ob ihr da irgendwelche schwachpunkte seht.

Ich plane in diesem Monat ein neues Auto zu kaufen nun gibt es für Leute mit Gewerbeschein direkt beim Händler einen Satten rabatt (hat nichts mit Steuern zutun ich denke mal es ist einfach nur ein Rabatt um Firmenkunden anzulocken) dieser will halt nur eine Kopie des Gewerbescheins dafür sonst nichts.

Jetzt bin ich am überlegen könnte ich nicht einfach für 1 Woche ein Kleingewerbe anmelden und danach einfach wieder abmelden? Würde mich 40€ kosten und mit einem Kleingewerbe habe ich auch nicht wirklich große pflichten gegenüber dem Finanzamt oder so (da ich ja sowieso keinen Umsatz mit diesem mache)

PS: Es geht auch nicht um Leasing oder so sondern Barkauf

...zur Frage

Autokaufrabatt mit Gewerbeschein (Kleinunternehmen)?

Hallo,

ich habe ein Gewerbe gemäß Kleinunternehmen. Nun habe ich im Internet gelesen, dass es für Gewerbetreibende beim Autokauf oftmals bessere Konditionen und Rabatte geben würde - bis 15 %.

Ist es somit möglich, dass ich als Kleinunternehmer bei einem Gebrauchtwagenkauf bei einem Händler gewisse Rabatte bekomme?

Liebe Grüße

...zur Frage

Autokauf in Rumänien. Tipps?Tricks? Auf was muss mann beachten beim Gebrauchtwagenkauf in RO?

Hallo profis,

muss mann vorsichtig sein wenn mann ein gebrauchtwagen in Rumänien kauft? Auf was muss ich genau beachten, kennt jemand sich aus? İch wohne in Moldavien und möchte in Rumänien/Bucharest ein Auto kaufen. Über Tipps und Tricks freue ich mich sehr.

Danke schonmal, Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?