Gebrauchtes Ipad ios7 gekauft, altes iCloud noch drauf, was machen?

3 Antworten

Der Vorbesitzer hat da einen Fehler gemacht. Er hätte es zurücksetzen müssen. Jetzt musst du es zurücksetzen. Es wird alles auf dem iPad vom alten Besitzer gelöscht. Die Daten und Backup bleiben auf der iCloud des alten Besitzers. Er kann diese für ein anderes Gerät verwenden. Nach dem Zurücksetzen meldest du dich mit deiner eigenen ID an, z.b. iCloud, iTunes, Appstore, email, gamecenter, Facetime usw.

Nimm Kontakt zum Vorbesitzer auf. Es kann sein dass Du beim zurücksetzen des iPad zur Code Eingabe oder zur Eingabe der Apple ID aufgefordert wirst.

Ist das geklärt musst Du Dir eine Apple ID via Apple.com anlegen und danach das iPad als neues iPad in iTunes definieren. Dann klappt das auch mit der iCloud

Frage beim Verkäufer nach, ob du den Account löschen sollst oder darfst. Vllt sind noch für ihn wertvolle Daten in der Wolke.

Der Verkäufer ist aber auch ganz schön leichtsinnig, was seine Daten etc. abgeht.

Ich meine, wenn ich drauf drücke was passiert genau, ist dann der Account gelöscht und ich kann es ganz normal aktivieren ohne dann jegliche alte icloud informationen? Ist halt nichts mehr drauf also offensichtlich

0

Was möchtest Du wissen?