Ich rate Dir, Dich ganz schnell an einen Rechtsanwalt zu wenden! Sichere alle Daten die Du dazu noch irgendwie sichern kannst damit Du untermauern kannst, das Du definitiv nichts mit dem Betrug zu tun hast. Eine Anzeige ist schon mal gut.

Aber ohne einen Anwalt kommst Du aus dieser Angelegenheit nicht glimpflich davon.

...zur Antwort

Wenn alles nicht hilft und sich das iPhone nicht aktiven lässt kann das bedeuten, dass es noch mit der iCloud bzw. mit der App „iPhone suchen“ des Vorbesitzers verbunden ist.

In diesem Fall hilft nur, dass sich der Vorbesitzer bei iCloud anmeldet und das Gerät dort entfernt.

Ich hoffe das Du den Verkäufer kennst und dieser vertrauenswürdig ist. Sonst kann es sein das Du ein gestohlenes Gerät gekauft hast und auf einen Betrüger hereingefallen bist.

Ohne Apple ID mit dazugehörigen Passwort gibt es keine Möglichkeit das iPhone zu entsperren...

...zur Antwort

Geht im iPhone auf den AppStore und schau ob es noch installiert ist auf dem Gerät. Falls nicht, neu installieren und mit Deinen Zugangsdaten wieder anmelden.

...zur Antwort

Wie schon geschrieben. In der kleinsten Ausführung muss Du für das iPhone 11 aktuell mindestens 500 EUR hinlegen.

Solltest Du ein viel günstigeres Angebot sehen, den Finger weg! Ich garantiere Dir, wenn es nicht jemand ist, den Du kennst, dass es eine Betrugsmasche ist oder das iPhone ein iCloud sperren hat und gestohlen ist.

Vielleicht solltest Du in diesem Preissegment lieber nach einem iPhone 8 schauen oder noch etwas sparen.

...zur Antwort

In welchem Zusammenhang steht Dein Kumpel den zum Profi Eishockey? Ich will damit darauf anspielen, dass es vermutlich keine original bespielten Schläger sein werden. Als authentischer Nachweis für die Echtheit wäre ein Bild wo ein Spieler exakt diesen Schläger hält und der eventuell sogar noch ein individuelles Merkmal hat, das idealste.

Ich habe auch mal das Internet durchforstet und bin fast zum selben Ergebnis gekommen wie Du. Es gibt nichts wirklich verwertbares von der Eishockey WM 1975. Was ich allerdings im Bundes Archiv gefunden habe ist das hier:

https://www.filmothek.bundesarchiv.de/video/585167?set_lang=de

Vielleicht machst Du Dir die Mühe, mal Screenshot der Schläger zu machen um diese abzugleichen (Firma, Beschriftung und sowas). Eventuell bekommst Du ja dann schon mal Gewissheit darüber ob die Schläger authentisch oder nur Repliken sind.

Drücke Dir die Daumen das sie echt sind. Dann sind sie für Sammler sicherlich eine ganze Stange Geld wert.

...zur Antwort

Im Zweifel erstelle ein Backup mit iTunes auf Deinem Rechner und zusätzlich in der iCloud. Danach das iPhone wiederherstellen und dann erneut versuchen ob sich Face ID einrichten lässt.

Je nach dem welche Methode Du für das updaten der iOS verwendest hast, kann es sein, dass beim „over the air“ Update, also direkt auf dem iPhone, nicht alle Daten vollständig aufgespielt wurden. Sowas kann passieren und dann dazu führen, dass Funktionen beeinträchtigt oder fehlerhaft sind.

Der Apple Support sagt sonst noch das:

https://support.apple.com/de-de/HT208114

...zur Antwort

Corona?

Also, ich fasse mich mal kurz. Ich wurde am 18.02 (letzter donnerstag) positiv auf das coronavirus getestet. Ich habe seitdem schon diese symptome gehabt:

husten

halsschmerzen und -kratzen (wie als hätte ich scheuermilch getrunken, also mit solchen kratzenden partikeln)

appetitlosigkeit( esse am tag höchstens einen apfel, mehr nicht, sonst halbes buffet für mich alleine)

gelenk und gliederschmerzen (hab auch so oft rückenschmerzen, aber ich konnte mich ein paar tage kaum bewegen, und aufs klo gehen war schmerzhafter horror, das hatte ich sonst nie)

antriebslosigkeit (was aufstehen aus dem bett und alles bewegungspflichtige betrifft)

mittlerweile geht dass mit den knochenschmerzen wieder etwas besser, aber dafür kann ich nicht mal eine treppe rauf oder runter laufen ohne zu schnaufen weil mir die luft bei bewegung knapp wird (habe keine dazu relevanten vorerkrankungen, durch die das sein kann)

es ist einfach schwerer zu atmen.

zu mir: ich bin w/14, schlank, mache wehnig sport aber bin ein lauch und schlecht in sport

meine eigentliche frage ist: gibt es villeicht jemanden, der ungefähr in meinem alter ist und auch solche symptome hat/hatte und muss ich mir wegen meiner atmung sorgen machen dass sich das verschlimmert? Falls es hier jemanf

den gibt, der sich auskennt?

danke im vorraus<3

und ich wollte noch sagen, dass ich micht nicht darüber beschweren möchte welche symptome ich habe, ich bin mir darüber bewusst was ältere menschen wegen dem virus durchmachen mussten, was viel schlimmer ist als bei mir.

...zur Frage

Es ist unglücklich, dass Du hier eine Frage stellst, die Dir nur ein Arzt beantworten kann. Darum solltest Du unbedingt alle hier noch kommenden Antworten nicht als verbindliche Diagnose nehmen, sondern im Zweifel lieber zum Arzt gehen.

...zur Antwort

Und warum willst Du sowas machen? Wenn es um Popularität geht, dann solltest Du echte Follower generieren und keine fakes...

Da Du bedenken hast, Post nach Hause zu bekommen rate ich Dir, lass so einen Unsinn. Im Zweifel sperrt Insta Dir Deinrn Account und dann hast Du nichts dadurch gewonnen.

...zur Antwort

Ich gehe davon aus, dass Du ein Backup von Deinem alten iPhone in der iCloud gemacht hast und das Du mit der selben Apple ID am neuen iPhone angemeldet bist.

Dann lies hier:

https://support.apple.com/de-de/HT204184

...zur Antwort

Besorge Dir ein Lightning HDMI Kabel. Dann kannst Du es an einem TV Gerät anschließen und diesen als Display nutzen.

...zur Antwort

Lies mal das

https://www.google.de/amp/s/www.heise.de/tipps-tricks/WhatsApp-Nachricht-loeschen-sofort-und-nach-7-Tagen-3906053.html

vermutlich ist das bei Dir aktiviert

...zur Antwort

Du kannst Dir auf beiden iPhones die App Dropbox laden. Dann meldest Du Dich dort kostenlos an und hast ein cloud Speicher mit 2GB. Lade die Bilder nun von dem einen iPhone in die Dropbox und von dort mit dem anderen iPhone herunter. Ist etwas umständlich wenn es viele Bilder sind wegen dem Speicherplatz aber ist eine Möglichkeit. Sonst wie gesagt vom iPhone auf den Rechner und von dort auf das iPhone.

...zur Antwort

Ich vermute mal, dass die Garantie des iPhones bereits abgelaufen ist. Daher wirst Du es nicht umtauschen können.

Du kannst das Gerät zu Apple einschicken, wenn sich das Problem nicht lösen lässt.

Dann prüft Apple das Gerät. Und sollte dort festgestellt werden, dass das Problem nicht durch externen Einfluss entstanden ist, dann hast Du vielleicht eine Chance auf Kulanz.

Meine Erfahrung hat aber gezeigt, dass Apple da sehr, sehr, sehr genau hin schaut.

Habe mal in einer Akku Rückrufaktion den Akku an meinen iPhone 5 Taschen lassen. Apple hat mit mitgeteilt, dass mein Rahmen beschädigt ist und darum ein Tausch nur in Verbindung mit der Reparatur durchgeführt werden kann. An meinen Rahmen war ein winziger Kratzer. Also keine Beule oder sonstige Beschäftigung! Habe es dann zu einem referenzierten Apple Partner gebracht der den Akku problemlos im Rahmen der Aktion kostenfrei gestaucht hat.

Ich will damit sagen, ein „gebauchtes“ iPhone zu tauschen. Egal aus welchem Grund, wird bei Apple nicht möglich sein.

Zu Deinem Problem:

Was genau ist das Problem. Du schreibst, es startet ständig neu, wegen einem Update? Du hast die aktuelle IOS 14.4 installiert?

Wie hast Du die installiert. Via iTunes am Rechner oder direkt über das iPhone?

Manchmal gibt es Probleme bei der direkten Installation auf dem iPhone. Versuche das iPhone am Rechner mit iTunes wiederherzustellen und schau ob das Problem damit gelöst ist.

Hast Du eventuell einen Jailbreak genutzt? Dann solltest Du das iPhone vor dem Update ebenfalls wiederherstellen um alle nicht autorisierten Tweaks und Programm zu löschen.

Vielleicht ist es der Community möglich Dir zu helfen wenn Du das Problem mit dem iPhone genau beschreibst. Also was für eine iOS auf dem Gerät ist. Was Du zuletzt gemacht hast bevor das Problem auftrat und eben auch ob ein Jailbreak installiert war.

...zur Antwort

Schau mal ein Wikipedia vorbei.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Apple

...zur Antwort

Jeder der Deine Rufnummer gespeichert hat und WhatsApp nutzt, kann Dich theoretisch auch sehen und anschreiben. Es sei denn, Du oder der Kontakt hat unter Account / Datenschutz die Einstellungen so vorgenommen, dass niemand das sehen kann. Hat jemand Deine Nummer, Du aber nicht dessen Nummer gespeichert, reicht es wenn man hier „Meine Kontakte“ einstellt. Dann bist Du für jemanden, dessen Nummer Du nicht gespeichert hast auch nicht sichtbar.

wenn Du testen möchtest ob wer bei WhatsApp ist, kannst Du testweise seine Nummer speichern und bei WhatsApp nachschauen. Die wenigsten nehmen die Einstellungen unter Datenschutz vor.

Möchtest Du für jemanden nicht erreichbar sein, kannst Du seine Nummer speichern und ihm dann blocken. Dann kann der Kontakt Dir weder Schreiben noch Dein Profilbild sehen noch sonst etwas.

...zur Antwort

Die Antworten sind nur bedingt richtig. Es stimmt schon, dass Du Dir z.B über Unbekannte Quellen auch Viren einfangen kannst. Im schlechteste Fall aber sogar schon über den Safari Browser da das Betriebssystem nicht mehr geschlossen, also geschützt ist.

ich persönlich habe vor Jahren jeden Jailbreak mitgemacht der ging, einfach weil ich mein iPhone damals mit Tweaks versehen konnte die heute zum Teil Standard in der iOS sind.

Aus meiner Sicht lohnt es heute nicht mehr das Risiko einzugehen das bei einem Jailbreak besteht. Hierbei geht es nicht nur um Viren, sondern auch um Datenklau. Es gab Zeiten, da musste man den Jailbreak mir Angabe der Apple ID und seinem Passwort durchführen. Das war der Punkt wo ich es dann gelassen habe. Du weißt eben nicht, wo diese Daten landen und wer sie möglicher Weise missbraucht.

Auch werden in den „alternativen“ AppStores Apps angeboten die gecrackt sind. Die Nutzung ist definitiv illegal und auch dort weißt Du nicht ob Deine Daten nicht irgendwo landen wo Du es nicht möchtest.

Die Lister der Risiken ist lang. Viren, Datenklau, illegale Nutzung von Apps bis hin zum Crash des iPhones.

Zudem kommt, dass es bereits regulär Apps gibt die nicht mehr funktionieren wenn man einen Jailbreak gemacht hast. Hierzu gehören insbesondere online Banking Apps da hier dann ein sehr hohes Risiko des Datenmissbrauch besteht.

Überlege also gut, ob Du den Jailbreak unbedingt benötigtest.

Mein Rat, lass die Finger davon.

...zur Antwort