gassi gehen im winter

12 Antworten

Du wirst es nicht glauben, aber der Chihuahua ist auch ein Hund! Der kann genauso bei kaltem und schlechtem Wetter Gassi gehen, wie jeder andere Hund auch. Mein erster Chi war täglich mit im Reitstall, egal wie das Wetter war und es hat ihm Spaß gemacht.

Allerdings sollte man , wenn es so kalt ist wie im letzten Winter ( minusgrade 5-10°und mehr) lange Spaziergänge meiden ,egal bei welcher Hunderasse, da die Gefahr an Erfrierungen besteht , besonders an den Ohren

Also falls es ihm wirklich so kalt ist , es gibt auch so Wärmekleider für Hunde - man kan sich mit ein wenig Talent auch selber stricken!

Was möchtest Du wissen?