Gas eingeatmet was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Einfach mal für eine halbe Stunde nach draussen gehen und dabei tief durchatmen! Sollte es dabei nicht besser werden, evtl. doch noch einen Arzt aufsuchen. Nur nicht in Panik geraten, Du lebst ja noch.

Kommt drauf an was für Gas, wie viel Gas, und wie lange du Gas eingeatmet hast.

Wenn es eine Art Feuerzeuggas ist, sollte dir in der Regel nichts fehlen.

Übelkeit kann ganz normal sein, auch andere Anzeichen wie Fieber könnten auftreten.

Aber wenn du es nicht regelmäßig einatmest, macht es eigentlich gar nichts.

Wenn Du Nichtraucher bist, passiert nicht viel. Wenn Du aber Raucher bist, erst ausatmen, kurz warten und dann erst die Zigarette anzuenden

Du könntest Nervenschäden bekommen und qualvoll sterben, aber wahrscheinlicher ist hier Plazebo!!!

Triphenylmethan 20.01.2013, 17:09

Schön dass du so positiv denkst!

0

Geh an die frische Luft und in 5 min ist alles wieder gut.

schlimmstenfalls faällst du Tod um.

VergiftungsInformationsZentrale *** Vergiftungsinformationszentrale, giftinfo, Telefonische Beratung, Vergiftungsnotruf: 406 43 43, Akh ... RUF. Tel.: +431 406 43 43. Erste Hilfe bei Vergiftungen www.meduniwien.ac.at/viz/

keine ahnung, schwächeanfälle, keine luft mehr, ohnmächtig werden.... geh lieber zum arzt, sicher ist sicher

erstmal zufuss zum Docter vilt geht es dir ja unterwegs wider besser wegen der Luft

Was möchtest Du wissen?