Fußleisten-Clips: Nur ein paar cm über dem Boden Loch bohren?!

3 Antworten

...normalerweise kommt man mit einem normalen Bohrfutter gut in die Wand. Wenn man etwas schrög nach oben halten muss, damit das Bohrfutter nicht das Laminat beschädigt, ist das nicht schlimm. Notfalls eine alte Chipkarte darunterlegen. Die Schrauben dürfen durchaus etwas schräg in die Wand gedreht werden....

Dreh die Maschine auf den Kopf. Dann kommt man sehr weit an die Wand/Boden dran.

Hi...naja ich hatte das Problem auch, aber ich habe halt den Winkel soweit gewählt das das Bohrfutter knapp über dem Boden war und habe zur Sicherheit noch ein kleines Stück vom Laminat druntergelegt das der Boden durch eventueles verrutschen der Bohrmaschine *geschützt * ist...die Bohrmaschine habe ich mit dem Griff quer gehalten und es ging ganz gut....auch durch das schräge bohren halten die Dübel immer noch wunderbar...und die Schrauben haben sich in der Senkung vom Clip gut eindrehen lassen...

bender71

Was möchtest Du wissen?