Fußball spielen als Mädchen, nicht gut genug?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Beiße Dich durch - auch die guten waren anfangs schlecht. Als ich mit dem Sport begonnen habe (Gewichtheben) haben viele den komischen und eigensinnigen Kauz - mich - ausgelacht. 1 Jahr später hat keiner mehr gelacht. Einige Jahre später war ich in der Bundesliga und habe nationale Titel gewonnen - meine Spötter 2 oder 3 Klassen tiefer. Die Zeit arbeitet für Dich - lass Dir Deine Träume nicht zerstören.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Danke für den Stern. Fußball ist auch gut für Haut und Figur und macht Frauen meist attraktiver

0

Hast du mal mit dem Trainer geredet? Die anderen Mädels sollten halt bedenken, dass es eine Zeitlang dauern wird, bis du besser zurecht kommst. Und dazu brauchst du auch die Unterstützung von Trainer und Mitspielerinnen. Wenn sie dir helfen, besser zu werden, haben sie bald eine weitere gute Mitspielerin in der Mannschaft und davon profitieren alle.

Du kannst also deinem Trainer die Situation schildern und ihm sagen, welches Problem du momentan hast. Und du kannst den Mitspielerinnen erklären, dass du ihre Unterstützung brauchst und dankbar bist, wenn sie dir helfen. Sie müssen lernen, dass es nicht nur um die Einzelleistung geht, sondern auch um den Teamgeist.

Und wenn du Gelegenheit hast, auch sonst in der Freizeit Fußball zu spielen (Bolzplatz oder so), nutze das. Es bringt dir auch Spielpraxis.

Hallo, also ich spiele kein Fußball, aber ich spiele Handball und ich war auch mal die Neue und es kommen auch immer wieder Neue dazu. Ich finde du solltest mit ihr reden und sie fragen ob sie dir vllt. ein paar tricks beibringt damit du besser wirst. Aller Anfang ist halt schwer! Aber auf jeden Fall darfst du nicht mit dem Fußball spielen aufhören nur weil die Anderen denken das du nicht in die Mannschaft passt! Das wird schon... irgendwann wirst du genauso gut sein wie die. Vllt. liegst ja bloß daran das sie schon mehr trainiert haben als du. Lass dich einfach nicht abhalten von dem was DU willst und rede einfach mal mit ihnen. Die haben genauso wie du auch mal angefangen und nobody is perfect ;)

Ich bin 15 und liebe fußball seit ich denken kann , bin aber erst seit einem Jahr im verein . Davor hab ich immer so mit Freunden gespielt und so also war ich schon mal einigermaßen gut :) ich denke du solltest dich von denen nicht unterkriegen lassen und weiter spielen . Mit viel Übung und auch ein wenig Talent wird man gut und ich denke da du ja auch fußball guckst und so bist du eigentlich schon gut :) Ich guck mir zB bei den Profis Laufwege oder Tricks ab und verwende sie beim Training und so. Wenn man neu in ein Team kommt ist es immer schwer . Bei mir habe ich auch nur 3 vom sehen gekannt oder weil sie in meiner parallel Klasse sind. Ich musste erstmal am Anfang fragen wie das alles geht und so weil ich den Trainer nicht verstanden hab. :) Bei uns ist es echt lustig und es soll ja auch Spaß machen . Ich hab mich relativ schnell mit denen angefreundet und heute sind wir echt gute Freunde :) auch wenn ich jetzt im Moment nicht spielen kann würde ich den Verein nie verlassen. Wenn ein neues Mädchen zu uns kommt dann ist es meistens ein kleineres . Auf jedenfall denkt man natürlich manchmal das sie schlecht ist und so aber trotzdem macht sie mit ? Dafür ist ja Training da um besser zu werden. . Hoffe ich konnte irgendwie helfen. Lass dich nicht unterkriegen und spiel weiter da . Es soll Spaß machen und zur Not ignoriere die 3 . Lg

Hey du Ich spiele jetzt schon seit 20 Jahren Fussball. Du musst einfach weiter ins Training gehen und ein Teil der Passübungen kannst du zu Hause an einer Wand machen für dich alleine. Das kommt schon gut, den es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen...

Das ist in jedem Sport so, dass am anfang Neulinge erstmal schlecht sind. Dass sie deswegen auch "unbeliebt" sind, ist halt so, weil sich viele Sportler was drauf einbilden, schon besser zu sein (wenn auch nur, weil sie schon länger spielen). Da musst du einfach durch. Dranbleiben und bloß nicht aufgeben. In nem halben Jahr ist der Unterschied schon fast nicht mehr merkbar. Weitermachen!

Nachtrag: Anfängergruppen in deinem Alter sind halt selten

Sport sollte Spaß machen. Freizeitbeschäftigung, kein Kampf und so.

Mach es weil es Spass macht. Es gibt haufenweise Spieler die selbst International lang auf der Bank gesessen haben. Geh weiterhin zum Trainig und lass dich nicht von ihr beeinflussen. Wer wer weiß, vieleicht bist du in einigen Monaten besser als sie. Was sagt der trainer/in denn dazu? Und wenn sie wirklich besser ist, ist das noch lange kein Grund überheblich zu sein. Nicht so schnell aufgeben!!!!

Wenn du etwas wirklich willst und hart dafür trainierst, bin ich mir ziemlich sicher das du es schaffen wirst.

Versuch sie einfach mal Zu ignorieren und über draußen so viel du Kannst damn schafst du das auch. Ich spiele aucb Fußball und have immer geübt bus ich die beste  war 👍

Was möchtest Du wissen?