Funkschalter für 12V

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hallo,

was möchtest du damit schalten?, nur im elektronik-bereich (max 24V)  gibt fertige Funk-Module Ohne Gehäuse,  platine mit 2 oder 4 Relais und einem Handsender mit 2 oder 4 knöpfe und kostet auch nicht die welt:

4-Relais: http://www.pollin.de/shop/dt/OTUzOTQ0OTk-/Bausaetze_Module/Module/Funk_Fernschalter_Set_HD4RX.html

den 2 Relais-Modul gibt es auch dort auf der seite für 19,95€

mit diesen relais kannst du auch 12V DC oder auch 230VAC schalten ,da es potential-freie kontakte sind..eignet sich z.B. wunderbar für selbstgebaute Garagen-Tor steuerung.

 

 

Kommt drauf an, wie hoch der Strom ist, der geschaltet werden soll. Theoretisch geht jeder Lampenschalter für 230 V.

theking095 11.05.2011, 18:17

maximal 8,5 A

0
iEdik 11.05.2011, 18:19
@theking095

nur die Funk-Lampenschalter sind für 230V geeignet, da sie selbst 230V spannung benötigen und intern auch 230V geschaltet wird..

0
syncopcgda 11.05.2011, 18:29

Ergänzung: Es muss ein Relais mit Steuerspannung 230 V angesteuert werden.

Dieses muss den auftretenden Strom aushalten.

0
iEdik 11.05.2011, 18:50
@syncopcgda

ein extra Relais macht sinn, wenn das Funk-Gerät zu wertvoll ist, fall ein Kurzschluss in den Kontakten passiert, oder die Last der Kontakte übersteigt, oder knapp an der grenze ist...

0
syncopcgda 11.05.2011, 19:18
@iEdik

Ich hatte mir im Nachhinein überlegt, ob der 230V- Funkschalter mit 12V überhaupt funktioniert.

0
iEdik 11.05.2011, 19:32
@syncopcgda

leider nicht, da sie selbst 230v benötigen diese Standard funk Dinger..obwohl im inneren der schalter ein Spannungsteiler mit brückengleichrichter und glättungskondensatoren stecken..und gleiches Potenzial wie Eingangsspannung haben, und der ic für funk auch höchstwahrscheinlich mit 5V arbeitet..

0
syncopcgda 11.05.2011, 20:09
@iEdik

Dann geht´s also doch nur mit zusätzlichem Relais.

0

Was möchtest Du wissen?