Für welche Studiengänge braucht man Latein?

4 Antworten

Das große Latinum braucht man so gut wie gar nicht. Für Studiengänge wie Theologie, Geschichte, Archäologie, klassische Philologie und manche Fächer in einem Lehramtsstudium kann es sein, dass man (je nach Uni) Latein Kenntnisse nachweisen muss. Ob man dann unbedingt das große Latinum braucht, oder, ob das kleine schon ausreicht, legt die Uni selbst fest. Meistens hat man auch die Möglichkeit fehlende Fremdsprachenkenntnisse bis zu einem bestimmten Semester nachzuholen.
Es kann auch sein, dass man für den Bachelor noch kein Latein braucht, dann aber für den Master Latein Kenntnisse nachweisen muss v

Ich glaube für das Lehramt, als Arzt und Archäologie. Das sind die einzigen die ich kenne.

Meines Wissens braucht man es als Arzt nichtmehr

0

Für Medizin reichte schon immer das kleine Latinum.

0

Es gibt kein kleines und großes Latinum mehr. Ich mache nach der 9. jetzt das neue (große) Latinum.
Das ist das einzige was man heute noch machen kann. (zmd. auf dem Gymnasium auf dem ich bin)

0

Wähl das bloß ab....Habe das große Latrinum, welches die größte Zeit- und Energieverschwendung in meinem Leben war.

Na ja, immerhin kann ich mit den 10 bis 20 lateinischen Zitaten, die hängen geblieben sind, gehobene Bildung vortäuschen. Das wars dann aber auch.

Was möchtest Du wissen?