Führerscheinentzug trotz Negativem Drogenscreening?

6 Antworten

So kann dir niemand helfen, weil wichtige Infos fehlen.

Wie viel Gras hattest du dabei?

Welcher THC-Wert wurde gemessen? Welcher THC-COOH Wert?

Welche Strafe wurde weswegen verhängt? Ordnungswidrigkeit oder Geldstrafe?

Was mir aufgefallen ist: Die Führerscheinstelle setzt idR eine Frist von 2 Monaten für das äG.

Bist du sicher, daß das äG fristgerecht fertig wurde?

Gehe zu einem Fachanwalt für Verkehrsrecht, der kann dir helfen. Wenn das ärztliche Gutachten eindeutig beweist, das du nicht regelmäßig konsumiert hast, kann das eigentlich nicht sein. Zudem wurdest du damals als Fußgänger erwicht und bist nicht unter Drogeneinfluss ein Fahrzeug gefahren. 

Naja dann war das Drogenscreening wohl eben negativ und das wahrscheinlich bei mehr als einem Test.

Wenn du z.B. regelmäßig Cannabis rauchst lagert sich das im Blut ein und ist dort sehr lange nachweisbar.

Nimm dir einen Anwalt.

THC Abbauprodukte/ aktives Thc vor dem Führerschein

Hallo, ich muss wahrscheinlich einen Drogentest machen für den Führerschein und wollte fragen wie teuer so ein erster Drogentest sein kann und ob man nich einfach beim Arzt so einen machen kann und abgeben kann. Wollte auch fragen wenn ich geprüft werde wie viel aktives und wie viel Abbauprodukte ich noch habe, habe fast 4 Monate Entzug hinter mir, davor habe ich über 6 Jahre lang jeden Tag Gras geraucht, meint ihr in meinem Körper ist nach fast 4 Monaten nichts mehr?

...zur Frage

Drogentest Positiv ohne Konsum, Führerschein Weg?

Also als ich Nachts um 2 Heimfahren wollte kam ich wieder mal in eine Polizeikontrolle wie in dem Monat schon 4 mal zuvor, es wurde wie immer ein Drogen und Alkoholtest gemacht. Bei den anderen 4 Kontrollen war immer alles Negativ!! Also auf jedenfall Alkoholtest war Negativ und jetzt die Überraschung im Urin-Test alles Positiv außer THC also Positiv auf Ampehtamine, Metamphitamine, Cocain und Opium obwohl ich noch nie irgendwas von dem Zeug probiert habe. Naja dann wurde mir im Krankenhaus Blut abgenommen da war 9,8ng Amphetamine positiv sonst nichts und dann machte ich Freiwilligen Haartest da ich beweisen wollte dass ich nichts genommen habe dann waren 0,83ng Kokain Positiv. Die 3 Test waren auf den gleichen Zeitraum und 3 verschiedene Ergebnisse wie geht dass? Auf jeden Fall habe ich nichts genommen außer eine Paracetamol Schmerztablette. Meine Frage Was kann ich jetzt machen also wie bekomme ich meinen Führerschein wieder? Ich habe nichts gemacht und habe seit 3 Monaten keinen Schein mehr ich will Führerschein wieder und Schadenersatz da ich dass Überhaupt nicht einsehe? Ich war schon bei 3 verschiedenen Anwälten aber irgendwie hat dass keinen wirklich Intressiert.

...zur Frage

Dauer der Zusendung des Drogenscreening Ergebnisses

Hallo,

ich musste drei Monate lang an einer Drogenscreening-Maßnahme teilnehmen.

Dabei wurden drei Screenings durchgeführt, wobei das letzte am 19.04.13 stattfand.

  • Wann kann ich mit dem Resultat der drei Screenings rechnen?

  • Waren die ersten Screenings negativ, weil die Maßnahme fortgesetzt wurde?

  • Am 03.05 endet die vorgegebene Frist von der Führerscheinstelle, bis zu der die Ergebnisse an diese überbracht werden sollten. Sollte das Gesundheitsamt diese zu dem Zeitpunkt nicht übersenden, werde ich dann den Führerschein entzogen bekommen?

Hoffentlich könnt ihr mich durch Eure Erfahrungen etwas mit Informationen füllen.

...zur Frage

Autofahren und Alprazolam/Xanax?

Hallo zusammen,

ich habe heute um Mitternnacht 2mg Alprazolam (Xanax) eingenommen. Morgen würde ich gerne gegen 16 Uhr mit dem Auto eine längere Strecke fahren. Könnte es ein Problem geben, wenn ich zB von der Polizei routinemäßig angehalten werde und es zu einem Drogentest kommt? Das Medikament habe ich natürlich von einem Psychiater verschrieben bekommen und nicht missbräuchlich verwendet. (Zudem nehme ich noch Venlafaxin und Mirtazapin, was jedoch meines Wissens nach keine Rolle spielen dürfte.)

Schonmal vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Muss ich einen Drogentests machen?

Hallo, ich wurde mit 15 von der Polizei erwischt als ich bekifft mit 25er Roller gefahren bin. Ich musste Bluttest und alles machen und habe auch ein Bußgeld erhalten, bin mir jetzt aber nicht sicher ob ich einen Drogentest machen muss wenn ich mit Führerschein anfange.

...zur Frage

Urinprobe nach 4 Monaten Abstinenz mit Sicherheit negativ?

Hallo,

muss ein Ärtzliches Gutachten abgeben, damit ich meinen Führerschein machen darf. Im Juni habe ich das letzte mal gekifft. Vor ca. einem Monat musste ich meine Urinprobe abgeben. War diese mit Sicherheit ABSOLUT negativ? Würde sich der Gutachter melden, wenn die Probe positiv war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?