Fühle mich zu Hause beobachtet!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wahrscheinlich meint er es nur gut mit dir. Gibtst du ihm vielleicht auch Anlass dazu dass er dich so kontrolliert? Vielleicht immer schlechte Noten?

Rede doch einfach mal! Viel Glück!

Die Situation kenne ich. Bei mir war es damals genauso und meine Eltern hatten mir damals auch noch meinen Zimmerschlüssel weggenommen :( . Wenn du deinen hast, kannst du ja abschließen? Oder mach eine Absprache mit deinem Vater : Du holst ein Türschild (auf dem man einstellen kann "komm rein" oder "bleib draußen") und er hält sich immer daran. Oder: Er muss anklopfen und darf erst rein, wenn du "ja" sagst. Sag ihm auch, dass du nun mal älter wirst und mehr Privatsphäre willst. Sag ihm, dass es nichts mit ihm persönlich zu tun hat. Außerdem könnte es ja auch grad sein, dass du dich umziehst und er so blöd reinplatzt, ich glaube das wird er verstehen.

sag ihm das du dich beobachtest fühlst und die tür nicht ohne grund zumachst. dieses beobachtungsgefühl stört dich beim lernen

Dein Vater darf kontrollieren ob du lernst, das ist unter anderem seine Aufgabe als Erzieher.

tja ... als dein erziehungsberechtigter darf dein Vater aber durchaus kontrollieren, ob du lernst oder (in der Zeit, in der du lernen sollst) was anderes machst ...

Rede mal mit deinem Vater, vielleicht findet ihr ja eine andere Lösung (z.B. das die tür zugemacht wird, du lernst und ihm hinterher vorlegst, was du gemacht hast).

und was bitte sollen wir jetzt machen? sprich mit deinem vater!

In welcher Welt lebst du denn?

  • Das ist zu 100% normal , dass dein Vater in dein Zimmer kommt und checkt was du gerade treibst , dass du nicht immer am Laptop bist sondern auch mal ein Buch in der Hand hast.

  • Sei Froh , mein Vater kommt jede 5 min , macht einfach die Tür auf und die Tür dann nicht wieder zu , um mich zu nerven , ich bin geärgert , aber nehme es als Spaß , so wie die meisten .

Frag dien Vater warum er es unbedingt machen muss. Eventulel findet ihr eine lösung.

Bitte deinen Vater sehr höflich, ob er dir den Begriff "Privatsphäre" erklären kann.

Klopft er wenigstens an ?

Klopft er denn wenigstens an und wartet, bis du ihn hereinbittest? Wenn nicht, dann schlag ihm doch das vor.

Oder gibt es einen Grund, weshalb er ständig besorgt um dich sein sollte?

Was möchtest Du wissen?