Wieso fühle mich in meinen Zimmer Nachts beobachtet?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey. Ich kenne das Gefühl leider nur zu gut. Das Gefühl habe ich auch jedes Mal, wenn jemand aus meiner Familie verstorben ist. Ich glaube, dass die Verstorbenen noch etwas Wichtiges mitzuteilen haben, oder sich von einem noch richtig verabschieden wollen. Vielleicht ist in diesem Haus mal was Schreckliches passiert oder es ist einer in diesem Haus gestorben. Erkundige dich mal vielleicht darüber. Oder versuche es zu ignorieren. Vielleicht geht es dann weg. Falls es mit dem Ignorieren nicht funktioniert, bitte dem Verstorbenen zu gehen und das er damit aufhört, wenn es dich zu sehr stört, dass du menschenförmige Gestalten siehst. Um ehrlich zu sein, ich habe schon ein Dutzend solcher Gestalten gesehen. Das erste Mal als ich klein war und vor Kurzem war das mal in einem Altenheim. Und ein paar Monate später fing das auch bei uns zu Hause an. Das war vielleicht gruselig. Ich war unten Hausaufgaben machen. Plötzlich sah ich aus dem Augenwinkel eine menschenförmige Gestalt. Sie war weiß, aber es war menschenförmig. Sie war eine ältere Frau. Sie lief im Flur auf und ab. Ich schaute sie an. Zwei Sekunden später war sie spurlos verschwunden. Sie hat sich einfach so in Luft aufgelöst. Ich packte meine Sachen und bin nach oben gedüst, fast eher geflogen. Ich hatte voll Schiss. So schnell, wie ich oben war, konnte keine gucken. Wie gesagt. Ich glaube, dass die Verstorbenen noch etwas Wichtiges mitzuteilen haben, oder sich von einem noch richtig verabschieden wollen. Vielleicht ist in diesem Haus mal was Schreckliches passiert oder es ist einer in diesem Haus gestorben. Erkundige dich mal vielleicht darüber. Oder versuche es zu ignorieren. Vielleicht geht es dann weg. Falls es mit dem Ignorieren nicht funktioniert, bitte dem Verstorbenen zu gehen und das er damit aufhört, wenn es dich zu sehr stört, dass du menschenförmige Gestalten siehst. Stell doch vielleicht mal eine Kamera auf. Vielleicht nimmt sie ja diese menschenähnlichen Gestalten ja auf und dann hast du ja den Beweis. Digitalkameras können auch etwas aufnehmen, was für das menschliche Auge nicht sichtbar ist, wenn man die Kamera richtig einstellt. Probiere es mal aus.


Das habe ich auch mal Mit dem Bitten Versucht, einige Tage Fühlte ich mich nicht mehr beobachtet aber Dann hat es nach ca.3 tagen Wieder angefangen .Ich Habe mich mal erkundigt , Ich habe Da nur wenig herausgefunden ein paar Todesunfälle (Aber nicht im haus , sondern In der Nähe ) Vor einiger Zeit ist auch mein Opa gestorben kann es daran liegen ? Owo

0
@Flimmerauge

Ach, dein Opa ist vor einiger Zeit gestorben? Ja, auf jeden Fall. Das könnte auch daran liegen. Standet ihr euch nah? Denn Verstorbene aus dem Familienkreis sind meistens tief mit uns Lebenden verbunden. Ist dein Opa plötzlich gestorben? Wenn ja, dann ging ihm das vielleicht alles zu schnell und er hatte vielleicht noch keine richtige Gelegenheit dazu, sich von dir zu verabschieden und deshalb zeigt er sich vielleicht in dieser menschenförmigen Gestalt, um auf sich aufmerksam zu machen. Vielleicht wollte er dir vor dem Tod noch etwas Wichtiges sagen oder sagen, wie gern er dich hatte? Er wollte sicher noch länger leben und bei euch bleiben. Ich hab mal gehört, dass wenn Verstorbene eigentlich noch länger leben wollten und eigentlich noch sehr gerne länger bei den Angehörigen bleiben wollten wieder zurückkommen, als Seele sozusagen, um noch was dort zu bleiben. Also, wenn es dein verstorbener Opa ist, wovon ich jetzt ausgehe, dann brauchst du eigentlich keine Angst bzw. Sorgen zu haben. Denn er wird dir ja sicher nichts tun. Er ist ja dein Opa. Wenn du wieder das Gefühl hast, beobachtet zu werden, dann rede mit deinem verstorbenen Opa. Denn wenn er ja vielleicht dein verstorbener Opa ist, dann gibt er dir vielleicht auch ein Zeichen seiner Anwesenheit. Ich gehe mal davon aus, das wir mit den Toten der Familienangehörigen tief verbunden sind und das auch du mit deinem Opa tief im Inneren verbunden bist und deshalb gehe ich mal davon aus, das du die Zeichen, die dir eventuell dein verstorbener Opa sendet sicher deuten wirst und kannst und du wirst dann mit Sicherheit auch wissen, was er dir damit sagen will, mit diesen "Zeichen". Manchmal tut es auch gut, wenn man sich noch einmal mit dem Verstorbenen unterhalten kann. Denn dann wird er dir vielleicht noch was sagen, was er unbedingt noch sagen wollte, aber leider nicht mehr konnte. Und wenn er dies getan hat, dann wäre das durchaus möglich, dass sie danach ihren Frieden und ihre Ruhe finden und ins Jenseits zurückkehren, wo sie nach dem Tod eigentlich hingehören. Und dann wirst du dich sicher nicht mehr beobachtet fühlen. Aber er wird dann sicher trotzdem immer noch bei dir sein. Im Herzen. Tief in der drin. Aber manchmal habe ich auch das Gefühl, dass die Verstorbenen meiner Familie an besonderen Tagen wieder zu uns kommen, um diesen Tag mit uns gemeinsam zu feiern, wie z.B. Weihnachten, Neujahr und so und das finde ich irgendwie schön. :-)

Gruß jackjack1995

LG jackjack1995

0
@jackjack1995

Alsoo...wir standen uns sehr nahe, Der ist nicht Plötzlich Gestorben Sondern An Brustkrebs nja..Wirklich richtig verabschiedet Haben wir uns nicht aber Eine schnelle verabschiedung schon 3=. Okay.. Danke Für die tipps ^^ Werde ich später mal ausprobieren..

0
@Flimmerauge

Oh, an Brustkrebs ist er also gestorben. Das tut mir Leid. Mein Beileid. Also, wenn ihr euch nahe standet, dann wäre das schon sehr gut möglich, dass es vielleicht dein Opa gewesen sein könnte. Anscheinend hing er noch ziemlich an dir und er würde dich sicher sehr vermissen. Sicher ist er aus diesem Grund noch hier, weil er dich vermisst oder er dir noch was sagen will.

0
@jackjack1995

Danke. Jap..Aber das Gefühl geht langsam wieder..Zum Glück dafür bekomme ich wieder sehr viel pech.. hmm super..

0

Schonmal daran gedacht das es Geister sein könnten? Hat das Haus/Wohnung irgend eine schlimme Hintergrundgeschichte wie z.B. Selbstmord oder ähnliches?
Erkundige dich mal darüber im Internet o.ä

Falls das nicht der Fall sein sollte dann würde ich eine Psychologen aufsuchen. Der wird dir weiterhelfen.

Das bildest du dir nur ein...

Wenn du keine Horrorfilme verträgst, dann schau sie auch nicht.

Gruß, Markus

Was möchtest Du wissen?