Kann ich ein Fsj ohne Abi in einer Grundschule machen?

5 Antworten

Du must das Abitur nachholen.
Drei Jahre in einem Beruflichen Gymnasium mit Sozialpädagogik,
oder 2 Jahre Berufsfachschule für Kinderpflege und 2 Jahre Berufsoberschule mit Sozialpädagogik.

du brauchst abitur um lehramt zu studieren. mit dem fsj kannst du garnichts machen, außer zeit rumzukriegen, weil du keine ausbildung bekommen hast.

du hast die pflicht deine ausbildung recht zügig in gange zu bringen. deine eltern sagen dir also wo du deine ausbildung machen kannst und zeigen dir dein zimmer. zudem müssten sie erstmal leistungsfähig um unterhalt zahlen zu können. während eines fsj gibt es keinen unterhalt, sprich du musst selbst für deinen unterhalt sorgen.

eigene entscheidungen kannst du mit 18 treffen, bis dahin bestimmen deine eltern was du machst.

verselbständigung soll bitte was heißen? selbständig bist du dann, wenn du finanziell auf eigenen beinen stehen kannst.

Erstens: ist mir neu, dass ein FSJ den praktischen Teil des Fachabis abdeckt.

Zweitens: meines Wissens brauchst du für das Studium aber eine allgemeine Hochschulreife.

Was möchtest Du wissen?